Absatz in Karten für Gegenstände (GELÖST)

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Der Autor, 30. Dezember 2020.

  1. Der Autor

    Der Autor Member

    Die neuen Karten machen mich gerade wahnsinnig. Ich kopiere einen Text in das Feld Eigenschaften und möchte ihn dann noch bearbeiten. Ein vertikaler Scroll-Balken ist erschienen, weil der Text länger ist. Alles okay.

    Ich kann aber keinen Absatz in den Text einfügen, um den Text zu bearbeiten. Es folgt die Speicher-Frage oder der Cursor hüpft ins nächste Feld. Shift-Enter usw. hilft auch nicht. Der Haken in den Einstellungen Dialoge/Return-Enter ... bewirkt hier keinen Unterschied.

    Außerdem kann ich keinen längeren Text markieren, da der Scroll-Balken nicht nach unten weiterläuft. Zumindest sehe ich nicht, ob weiter markiert wird und wie weit.

    Vermutlich ist das alles nur bei mir so. Immerhin gab es ja "Hunderte Beta-Tester", wie an anderer Stelle zu lesen war.

    Grüße und einen guten Rutsch!

    Ich nutze Papyrus 11 auf einem Macbook, falls das Verhalten unterschiedlich sein sollte.
     
  2. RalfG

    RalfG Well-Known Member

    Ich nutze ebenfalls V 11 auf einem Macbook und ich kann alle Deine genannten Operationen in den Karten durchführen: Text mit Copy/Paste einfügen, Absätze erzeugen mit Shift+Enter und beim Markieren wird ordentlich nach unten gescrollt. Alles, wie es sein soll.
    Vielleicht hat noch einer unserer Cracks hier eine Erklärung für das widerspenstige Verhalten bei Deinen Karten.

    Dir ebenfalls einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr!
     
    Der Autor gefällt das.
  3. Der Autor

    Der Autor Member

    Ich habe gerade erstaunt festgestellt, dass nicht Shift-Enter, sondern Alt-Enter bei mir einen Absatz produziert. Damit kann ich leben ...

    Markieren mit Shift-Pfeiltasten oder Alt-Pfeiltasten geht jedoch nicht.
     
  4. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    Ja, aber das gilt nach meiner Erfahrung für die Formularansicht (änderbar), nicht für die Kartenansicht, in der Enter wie in normalem Text arbeitet.
    Shift-Pfeil funktioniert bei mir (in Karte und Formular) zum Markieren, Alt-Pfeil funktioniert in der Karte wie im Fließtext (wortweises bzw. absatzweises Markieren), im Formular wird zum nächsten Datensatz geblättert.
     
    Der Autor gefällt das.
  5. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Genauso ist es auch bei mir - Enter als Zeilenschaltung in der Karte, Alt+Enter als Zeilenschaltung in der Formularansicht.
    Da ich in den Einstellungen (Papyrus Base) den Haken bei "Tab selektiert den nächsten Feldinhalt" gesetzt habe, funktioniert das ebenso (der Inhalt des nächsten Feldes wird markiert).
     
    Der Autor und Waba gefällt das.
  6. Der Autor

    Der Autor Member

    Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe gerade nochmals nachgesehen. Okay, ich habe Karten und Formulare verwechselt.

    In der Karte (11) geht Enter und Markieren mit Shift-Pfeiltasten.
    Im Formular funktioniert Alt-Enter, aber beim Markieren mit Shift-Pfeiltaste bewegt sich der Scroll-Balken bei mir nicht, wenn ich nach unten über das Ende des Feldes markieren will.

    Warum kann das Einfügen eines Absatzes nicht in beiden Varianten gleich sein? Vermutlich wollte man Gewohnheiten nicht ändern und die Karten benutzerfreundlicher gestalten.

    Übrigens finde ich es super, dass man in den Karten die Texte auch fett oder unterstrichen formatieren kann. Das fehlte mir in den Formularen.
     
    Waldfried gefällt das.
  7. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    Genau. Das Default-Verhalten in den Formularen hat gewissermaßen historisch-technische Gründe. Die Papyrus-DB verwendet den Absatz intern als Feldtrenner. Um den nackten Return/Enter-Befehl trotzdem dazu benutzen, auch innerhalb eines Feldes Absätze zu erzeugen wie in "Normaltext", gibt es aber folgende Einstellmöglichkeit (die ich intensiv nutze):
    1. Im Menü "Datenbank" der Tabellen- oder Formularansicht den Menüpunkt "Feldeigenschaften…" aufrufen und ein Feld auswählen. (Das geht auch direkt per Kontextmenü von einem Feld im geöffneten Formular aus.)
    2. Den Reiter Werte aktivieren und unten im Dialog die Option "Mehrzeiliges Eingabefeld (nimmt Zeilenvorschub an)" checken.
    3. "Tabelle anpassen".
    Ab jetzt wird in diesem Feld per Return/Enter ein Absatz wie im Normaltext und in den Karten erzeugt.
    Das hinwiederum geht seit einigen Versionen auch schon in den Formularen: über den Kontextmenüpunkt "Textstile" oder über die üblichen Tastaturkürzel (außer Unterstreichung, weil Befehl/ctrl u anders belegt ist).
     
    Der Autor gefällt das.