Aus Wien, eh klar

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von nathschlaeger, 18. Januar 2016.

  1. nathschlaeger

    nathschlaeger Active Member

    Also in Wirklichkeit ist es ja so, dass ich schon lange mit Papyrus geliebäugelt habe. Und um ganz ehrlich zu sein, habe ich ja sogar schon einen fast ganzen Roman auf dem Papyrus Autor eines Freundes geschrieben, der mir freundlicherweise sein Laptop borgte, als meines den Heldentod gestorben war. Ja, es ist erstaunlich, wie emsig man schaffen kann, wenn tempus fugit - oder so ...

    Mein Name ist Peter Nathschläger, ich bin fünfzig Jahre alt, lebe in Wien zusammen mit meinem Mann Richard seit über 20 Jahren zusammen und die letzten Jahre davon in einer eingetragenen Partnerschaft, arbeite hauptberuflich bei einer sehr großen Bank in der IT als Solution Manager und schreibe Romane.

    Was für ein Genre, welches Genre schreibst Du? Ach, wenn das so klar wäre. Irgendwie liest es sich manchmal so, als ob Reinaldo Arenas, Leonardo Padura, Ernest Hemingway und Julio Cortazar am Malecon von Havanna einen zuviel miteinander gepichelt hätten. Ich habs mit dem magischen Realismus, ich habs mit der Karibik, schrecke vor Blut und Eingeweiden nicht zurück., rauche selten aber doch dicke Zigarren (vor allem Partagas und Cuaba) und trinke alten Rum. Pur und handwarm. Meine Schuld, wenn dann immer wieder schwule Junngs in die mystische Falle stolpern? Schon möglich, aber damit kann ich leben.

    Nach meiner langen Liebäugelei mit Papyrus Autor habe ich mich nun dazu durchgerungen, die Verbindung quasi amtlich zu machen und da dachte ich, es wäre nur gut & richtig, hier im Forum mein Hallo in die Runde zu schmeißen.

    :cool:
    Peter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017