Automatische Wahl von Fonts bei "Schriftart ersetzen"

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von alfred, 8. Mai 2008.

  1. alfred

    alfred Member

    Hallo os2user!
    Genial, danke! :)

    Hallo Ulli,
    1)Es wäre wirklich praktisch, wenn beim "Schriftart ersetzen" die Option wäre, automatisch "Arial" zu wählen- so hat man die Qual der Wahl, was dabei rauskommt ist manchmal unleserlich....
    2)Für einen geübten Excel-Anwender ist Handling der Tabelle das schon eine große Umstellung.... Ich bin fast geneigt, zu fragen, ob Export in Excel, bearbeiten und Reimport in Papyrus einfach geht :LOL:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. akoch

    akoch Active Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle



    Hallo, nein!!

    alles kann ersetzt werden, aber bitte, bitte nicht mit Arial!

    Grüße.A.Koch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. glucose

    glucose Well-Known Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Es muss ja nicht auf Arial festgenagelt werden. Aber eine Option, beim Öffnen von Dokumenten alle unbekannten Schriften durch eine einzige, wählbare Schriftart zu ersetzen, wäre schon ganz hilfreich und würde so manche Klickorgie ersparen.

    In dem Fontersetzungsdialog müsste einfach ein Button "Alle Ersetzen" eingebaut werden. Falls ein Dokument also unbekannte Schriften enthält, wählt man nur einmal die gewünschte Ersatzschrift aus und lässt alles andere in dieser Schrift darstellen. Alternativ kann man sich die Mühe machen und für jede einzelne unbekannte Schrift eine eigene Alternative festzulegen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  4. akoch

    akoch Active Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Hallo,
    ein seriöses Layout verwendet normalerweise maximal zwei, drei unterschiedliche Fonts, und die will ich dann auch durch ähnliche ersetzten, damit der Sinn und das Aussehen wenigstens ungefähr wieder hergestellt wird. Der Autor sollte sich ja bei seiner Fontauswahl durchaus was dabei gedacht haben. Die drei Klicks sind dann durchaus zu verschmerzen.

    Gimmicks, in denen in einem Dokument viele Fonts untergebracht sind, les ich einfach nicht, oder wenn unbedingt nötig, importiere sie einfach als Text und fertig.

    Grüße..A.Koch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. glucose

    glucose Well-Known Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Trotzdem kommt es vor, dass Papyrus manche Schriftnamen und Textstile nicht richtig erkennt und dann z.B. nach einem Ersatz für "ArialMT Bold" fragt, obwohl "Arial fett" auf dem System installiert ist. Selbst wenn nur ein oder zwei Schriften im Dokument verwendet werden (aber mit den üblichen Textstilen normal/fett/kursiv/fett+kursiv) kann das zu anstrengenden 8 Klicks führen, obwohl ich doch nur den Inhalt des Dokuments sehen will.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  6. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Dafür hätt' ich gern mal konrekte Beispiele, damit ich die Jungs hauen kann, dass sie das machen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  7. akoch

    akoch Active Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Hallo,

    Das kommt bei mir nur noch sehr selten vor, z.B. wenn ich heute alte Docs so von Pap1-5 aufmache. Damals hatte ich Fonts von der Bitstream 500Font-CD installiert. Die sind nun alle wegen des Euros durch neuere Fonts ersetzt worden. Aber soviele sind es nicht. In meinen Font-Optionen zum Fontersetzen sind z. Zt. 11 Einträge, und nur 2 betreffen identische Fonts: Die "Bitstream Cooper light" muß durch "Cooper light BT" und die "VAG Rounded" mit der "VAGRundschrift DOT" ersetzt werden. Und es gab noch einige Probleme tatsächlich mit den alten Arial-Fonts, aber da sollte man mal die neuen Fonts einspielen, die z.B. ab WIN2k mitkamen, ga geht es problemlos.

    Grüße..Ali
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  8. Michael

    Michael New Member

    Re: Arbeitszeit / Gleitzeit - Rechentabelle


    Ich treffe immer wieder Dateien (meistens DOC oder RTF, aber manchmal auch PAP), worin Schriftarten mit englischen Namen verewigt sind. Dies führt fast immer zu dem 'Ersetzen?' Dialog (die Verwandschaft zwischen Bold und Fett wird sehr oft nicht erkannt, ebenso zwischen den vielen "Times Roman" Abwandlungen).

    Ein weiterer Grund um eine 'default' Schriftart zu erlauben sind eingescannte (OCR) Texte. Viele OCR-Programme versuchen die Schriftart 'genau' zu erkennen, was ein Schriftartensalat im DOC ergeben kann. Eine (aktivierbare) Option 'unbekannte Schriftarten immer mit XXX ersetzen' könnte hier helfen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017