BASE: Arbeit mit Report-Vorlagen - Dialog "Datenfeld"

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von dotpap, 12. März 2009.

  1. dotpap

    dotpap Active Member

    Ich möchte hiermit anregen, den Dialog "Datenfeld" aufzuwerten.
    Oben, neben der Auswahlbox für "Datenfeld:" | "Formel:" könnten zwei kleine Eingabefelder "Alt" und "Neu" und ein Button "Ersetzen" die oft filigrane Arbeit derer erleichtern, die des Öfteren mit papyrus BASE arbeiten und massig zeilen- und spaltenweise Ersetzungen vornehmen müssen. Die Zeitersparnis wäre enorm. Danke.

    Zurzeit behelfe ich mir so:
    Dialog "Datenfeld"
    Markieren, Ausschneiden.

    papyrus-Dokument
    Einfügen, Ersetzen, Markieren, Ausschneiden.

    Im noch offenem Dialog "Datenfeld"
    Einfügen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. glucose

    glucose Well-Known Member


    Ich verstehe den beabsichtigten Zweck der Eingabefelder "Alt" und "Neu" nicht richtig. Die Formel kann man doch direkt in dem Textfeld des Dialogs bearbeiten. Warum kopierst Du sie zunächst in ein Textdokument und dann zurück?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo glucose.

    Ab einem bestimmten (gefühlten) Formel-Volumen nehme ich die Formel aus dem Textverarbeitungsfeld des Dialogs "Datenfeld" heraus. (Siehe oben. 7 Schritte sind dazu notwendig...)

    Bedeutend schneller ist es, wenn man im Dialog bleibt und in einem Feld "Alt" den zu bearbeitenden (vorhandenen) Wert "xxx" eingeben kann, im Feld "Neu" dann der neue Ausdruck "yyy" eingetragen wird. Der Button "Ersetzen" löst das Ereignis - nämlich das Ersetzen - aus. In n Zeilen/Spalten wird nun "yyy" gesetzt. Klasse.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  4. Rabert

    Rabert New Member

    Also eine "Suchen/Ersetzen"-Funktion in Formeln, wie es das bei Excel gibt?

    Gruß

    Rabert
     
  5. dotpap

    dotpap Active Member


    Ja.
    Suchen und Ersetzen.
    Wie das bei dem von Dir genannten Programm umgesetzt wird weiß ich nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  6. Rabert

    Rabert New Member


    Du markierst alle Zeilen/Spalten/Zellen oder das ganze Dokument,
    klickst auf den Suchen/Ersetzen-Button,
    das Suchen/Ersetzen-Fenster erscheint,
    du trägst in die erste Zeile ein welcher String aus den Formeln ersetzt werden soll,
    und in der nächsten Zeile womit dieser String ersetzt werden soll.
    Klickst auf Ok, und alles wird im markierten Bereich ausgetauscht.

    Ein wenig simplifiziert dargestellt, aber so ungefähr funktioniert das. Wie das nun intern programmiert ist, dass weiß ich nicht. Ich bin User, kein Programmierer ...

    Gruß

    Rabert
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  7. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Rabert.

    Ich habe mir das mal angeschaut. Ja - klar, nicht schlecht.

    MIR würde schon ein einfaches (ohne Optionen ...) Suchen und Ersetzen reichen.
    Einfach im Text nach xxx suchen und durch yyy ersetzen. Spart ggf., wie schon gesagt, viel Zeit.

    Der Vollständigkeit halber:
    Es gibt noch einen anderen Lösungsansatz - zu finden in einer sehr bekannten Programmierumgebung. Nennt sich dort wohl Sync-Bearbeitungsmodus.
    Und so funktionierts:
    Markieren - der Modus wird automatisch aktiviert - Ändern - Buttonklick.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  8. blake

    blake Member

    Falls ich das Problem richtig verstanden habe:
    Ich markiere immer den Text, füge ihn in ein (vorher geöffnetes) Textfenster ein, lasse da alle suchen/ersetzen Operationen durchführen und kopiere das zurück.
     
  9. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo blake.

    Das mache ich auch so - siehe bitte oben.

    Nur es geht schneller, wenn sich das in BASE bewerkstelligen ließe.

    Beispiel:
    60 Zeilen in denen der Wert 01 vorkommt.
    01 soll in 02 ersetzt werden.
    Eingabe in das Feld "Alt" (=Suchtext) 01
    Eingabe in das Feld "Neu" (=Ersetzentext) 02
    Button-Klick.

    Nichts mit vorneweg - oder wann auch immer - papyrus-Dokument öffnen. Kein hin und her Kopieren ...
    Ein absolut einfaches Suchen und Ersetzen - für papyrus-BASE-Power-Anwender.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  10. glucose

    glucose Well-Known Member


    Langsam dämmert mir, worauf Du hinaus willst. Du hast also einen Report mit vielen Datenfeldern und musst in diesen Datenfeldern die Formeln verändern? Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wo denn in Papyrus Base ein Datenfeld-Dialog sein soll, den ich bisher nur in Papyrus Word gesehen habe. Das Problem betrifft also gar nicht Base sondern Word – schließlich wird ja Papyrus Word von Base zum Reportgenerator „degradiert“. ;)

    Den Datenfeld-Dialog halte ich für solche Such- und Ersetz-Funktionen allerdings für den falschen Ort. Ähnlich wie von Rabert erwähnt, würde ich diese Funktionalität am ehesten im normalen Suchen/Ersetzen-Dialog erwarten. Der Dialog könnte z.B. um eine Checkbox "in Formeln suchen" erweitert werden oder ein Popup-Menü "Suchbereich" mit den Optionen {Text, Formeln, Text und Formeln} erhalten. Außerdem müssten die Such- und Ersetzungstextfelder etwas größer werden.

    Darf man erfahren, was das für Reports sind, in denen sich so viele Datenfelder befinden? Wenn Du überall 01 durch 02 ersetzen musst, dann klingt das für mich nach einem klassischen Fall für eine Konstante, deren Wert man vor der Reporterzeugung nach Wunsch setzen kann, ohne alle Formeln ändern zu müssen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  11. Rabert

    Rabert New Member

    Ich muss zugeben dass ich ein wenig erstaunt bin dass so etwas bei Papyrus Base nicht geht. Stört mich aber nicht sonderlich, da ich mit Datenbanken in meinem Leben kaum etwas zu tun habe.

    Ich hoffe aber doch, dass eine derartige Suchen/Ersetzen-Funktion in der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation verfügbar ist.

    Naja, ich will Papyrus Autor ja auch nur für's Schreiben haben, nicht zum Rechnen oder zum Sortieren von Daten ...

    Gruß

    Rabert
     
  12. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo glucose.
    Hallo Rabert.

    Ich bin ziemlich weit mit der Datenbank "Kalender".
    Ein reiner Kalender.
    Die DB "Kalender" kann für viele Sachen herangezogen werden.

    Möchte man eine Report-Vorlage, die auch automatisch die gesetzlichen Feiertage anzeigt erstellen, kommt da schon einiges an Tipparbeit auf einem zu. ABER NICHT NUR BEI DIESER DATENBANK!

    glucose: Wenn Du Dir den Dialog "Datenfeld" einmal genau anschaust, solltest Du Dir die von mir gewünschte Suchen| Ersetzen-Funktionalität dort ebenfalls vorstellen können. Warum soll der Dialog "Datenfeld" (andauernd) verlassen werden, um Änderungen, die genau dort vorzunehmen sind, woanders zu realisieren.
    Allerdings, wenn R.O.M. es schaffen würde mit den super WORD-Suchen | Ersetzen-Dialog auch den "BASE-Formel Editor" entsprechend zu bearbeiten - sehr gern.

    Außerdem - so finde ich - hat dieser kleine Dialog "Datenfeld" noch sehr viel Erweiterungspotenzial.

    Auszug_Kalender.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  13. blake

    blake Member

    Oh Mann!
    Respekt, damit wäre auch verdeutlicht, warum du Dir diese Funktion wünschst.
    Ich schließe mich an, jetzt hab ichs genau verstanden. Im Suchenersetzen-Dialog möchte ich es aber nicht haben, denn das entspricht letztlich der bisherigen vorgehensweise s. o.

    Wär natürlich praktisch.