Beidseitigen Druck abstellen

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Greifenklau, 22. März 2018.

  1. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Ich arbeite mit einem Epson ET-3600. Wenn ich eine Papyrusdatei ausdrucken will, wird der Druck immer beidseitig durchgeführt. Bei dem Drucker selbst ist die Option beidseitiger Druck aktiviert.

    Will ich nun keinen beidseitigen Druck durchführen, kann ich in anderen Programmen dies in dem Druckdialog angeben. In Papyrus habe ich dies nicht gefunden. Weiß einer, wo die Option sich befindet?
     
  2. Berti

    Berti Well-Known Member

    Hallo Greifenklau,
    Du hast recht, in den Druckvoreinstellungen kann man in Papyrus den beidseitigen Druck weder ab- noch einstellen. Üblicherweise wird das aber auch im Druckertreriber gemacht. An diese Einstellungen kommst Du heran, wenn Du in Papyrus auf Drucken gehst und dann oben rechts auf Einstellungen. Daraufhin öffnet sich das Einstellfenster für den jeweiligen Drucker. Hier sind dann solche Einstellungen, wie Papierqualität, Druckauflösung, Farb- und Grau- bzw. Schwarz/weiß-Druck und auch Duplexdruck usw.usf. einstellbar. Gerade Duplexdruck (beidseitiger Druck) ist bei den im Handel erhältlichen Druckern aber eher seltener.
    Einigen Einstellungen werden vom dem jeweiligen Druckertreiber auch aus den Papyrus-Voreinstellungen übernommen. Da es aber fast eine ünübersehbare Anzahl von Druckern gibt, kann hier nicht auf jede Eventualität Rücksicht genommen werden. Das ist bei Windows, Linux und vermutlich auch bei Apple so!
    Es ist gar nicht so aufwändig, sich einmal genau dieses Fenster vorzunehmen und zu ergründen, wie was funktioniert.
    Herzliche Grüße
    Berti
     
  3. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Hallo Berti,
    danke für Deine Rückmeldung. Bei dem Mac OS X ist das so geregelt, dass Du im BS bei den Systemeinstellungen im Bereich Drucker recht wenig einstellen kannst. Das bedeutet, dass die Office-, PDF- und Grafikprogramme alle in ihren Druckeinstellungen weiterführende Optionen anbieten, wie z.B. Duplex ja oder nein.

    Das macht auch ein HP-Drucker nicht anders. Er bietet an, den Duplex ein- oder auszuschalten, mehr nicht. Klar, ich kann mich natürlich jedes Mal an die Einstellungen des Epson setzen und je nach Wunsch den Duplex ein- oder ausstellen, aber das ist nicht nur umständlich und zeitaufwendig sondern auch von "hinten durch die Brust geschossen".

    Für den Mac-Bereich muss also das jeweilige Programm aus dem ich drucken will, diese Option bereitstellen. In diesem Fall wäre es die Aufgabe von Papyrus. Unter Windows mag das anders gereglt sein - aber vom Mac her kenne ich es nicht anders.

    Liebe Grüße

    Gerd
     
  4. qahet

    qahet Active Member

    Bei meinem HP ist diese Option im Druckdialog versteckt. Und zwar unüblicherweise bei PA gerade dann, wenn man die Details ausblendet. Heißt: wenn die Details ausgeblendet sind, also Details einblenden unten steht, kommt auch der Punkt für Druck Beidseitig.
     
  5. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Bei mir steht kein Details einblenden.
    Anbei mal drei Screenshots.
    System Druckdialog
    PAP Druckdialog
    PAP Druckdialog - Speziel

    Nirgendwo kann man dort m.E. etwas für den Duplex einstellen.

    Druckdialog PAP.png

    Druckdialog System.png

    PAP Druckdialog Speziell.png
     
  6. qahet

    qahet Active Member

    Du mußt auf Details ausblenden klicken. Dann ändert sich das in Details einblenden und der Punkt Beidseitig müßte eigentlich erscheinen.
     
  7. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Jetz hab ich es - da muss man erst mal drauf kommen. Unter "Details einblenden" erwarte ich noch mehr Möglichkeiten und gehe nicht davon aus, dass da welche ausgeblendet werden.
    Jetzt wollte ich das makl testen. Duplex ist aus und ich will im Bereich die Seiten 1 bis 5 drucken. Nun druckt PAP alle 28 Seiten - zumindest nicht doppelseitig, aber den Bereich akzeptiert es nicht.

    Snap 2018-03-22 at 15.05.11.png
     
  8. qahet

    qahet Active Member

    Versuch mal 1.) Bereich von im unterem Dialog auf 1 bis 5 einzustellen und den oberen Dialog zu ignorieren. Falls das nicht hinhaut 2.) in beiden Dialogen den Bereich entsprechend einzustellen. Dort hast Du nämlich den Radio-Button Alle geklickt, bzw. ist angewählt. Muß auf Bereich von ... bis geklickt sein.
     
  9. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    OK, dass funktioniert; vielen Dank für Deine Mühe.
    Ich muss aber anmerken, dass der Druckdialog alles andere als logisch ist. Da sollte das Papyrus-Team noch Nacharbeit leisten.
     
  10. cdf.klugmann

    cdf.klugmann Well-Known Member

  11. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Danke für den Hinweis. Den werde ich mir mal ansehen. Ich vermute mal, dass Otto-Normal-User das nicht als Workaround hinnehmen möchte - Warum? Nun, in anderen Textverarbeitungsprogrammen und Programmen, die einen Druckdialog anbieten, sind solche Klimmzüge nicht vonnöten.
     
  12. Sarina

    Sarina Member

    Hallo,
    m. E. musst Du in dem Menü (Pfeil) eine andere Kategorie auswählen, dort finden sich dann weitere Einstellungen, die über Papiergröße und -ausrichtung hinausgehen. Und dort müsste auch der beidseitige Druck zu finden sein.

    Beidseitiger_Druck_xcf.png
     
  13. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Hallo Sarina,
    den Duplex-Druck habe ich dank qahet gefunden. Es geht hier nur noch um die Einstellung für den Bereich, also: Druck bitte Seite 1 bis 5. Das muss, so wie es aussieht, in zwei Fenstern eingestellt werden, damit es funktioniert. Das finde ich suboptimal.
     
  14. Ben Vart

    Ben Vart Guest

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich dich richtig verstehe.
    Den Druckbereich (also: drucke Seiten x - y) kannst du doch im Standard-Treiber von Papyrus einstellen.

    2018-03-23_10-23-34.jpg
     
  15. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    JA richtig, aber ich muss das in beiden Fenstern einstellen, weil PAP es sonst nicht annimmt.
    Wenn also im kleinen Fenster (siehe weiter oben) Alle eingestellt ist und ich hier im Druckfenster den Bereich von 1 bis 5 eingebe, werden trotzdem alle Seiten gedruckt. Erst wenn ich in beiden Fenstern den Bereich eingegeben habe, funktioniert es.
     
  16. Ben Vart

    Ben Vart Guest

    Also, das ist bei mir nicht so. Ich habe es extra getestet. Sehr merkwürdig.
     
  17. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Das hängt natürlich extrem davon ab, wie sich der jew. Druckertreiber ins System eingräbt und den Mac Drucker Dialog verändert - das ist teils weniger schön und von unserer Seite aus nur bedingt beeinflussbar.
     
  18. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Testdatei
    Datei Neu
    Drei Seiten Loren ipsum Text
    Seiten mit Einfügen Festes Seitenende jeweils getrennt


    Fall 1) Bild: Beidseitiger Druck.png

    Druckdialog
    Bereich: von 1 bis 2


    Druckdialog -> Einstellungen
    Druckdialog: Beidseitig = Aus
    Seiten - Bereich: Alle

    Gedruckt werden:
    2 Seiten - beidseitig



    Fall 2) Bild: Alle Seiten.png

    Druckdialog
    Bereich: Alle


    Druckdialog -> Einstellungen
    Druckdialog: Beidseitig = Aus
    Seiten - Bereich: 1 bis 2

    Gedruckt werden:
    3 Seiten - einzeln


    Bei Fall 1 ist der beidseitige Druck falsch

    Bei Fall 2 werden 3 Seiten anstatt 2 Seiten gedruckt; der Einzeldruck ist hier richtig

    Alle Seiten.png

    Beidseitiger Druck.png
     
  19. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    Würde ich sofort unterschreiben, wenn auch andere Office- und PDF-Programme damit Probleme hätten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2018
  20. akoch

    akoch Active Member

    Du hast noch "Alle" angeklickt, da muss auch noch vor "Seite 1-2" der Radiobutton angeklickt sein.
    .Grüße... Ali