Bio-Imkerei

Dieses Thema im Forum "Recherche-Experten" wurde erstellt von Hagen Ulrich, 27. Januar 2014.

  1. Hagen Ulrich

    Hagen Ulrich New Member

    Hi, ich oute mich hier mal als Berufsimker mit Biolandbetrieb in Bonn. Wer also Fragen hat zu allem, was da summt, brummt un n Stachel hat, kann sich gern melden.
     
  2. Esther

    Esther Member

    Aw: Bio-Imkerei

    Hallo Hagen,

    da hätte ich eine Frage zu Bienen: Ich habe erzählt bekommen und gelesen, dass man einem Bienenvolk eine neue Königin unterjubeln kann, indem man diese eine gewisse Zeit in einem vor Bienenangriffen geschützten Behälter im Bienenstock lässt. So soll wohl die Königin den Geruch des Stocks annehmen. Meine Frage: Würde diese Geruchstarnung auch mit irgend einem anderen kleinen "Eindringling" funktionieren (bei Ameisen gibt's ja derartige geruchsgetarnte Schmarotzer) oder ist das was Königinnen-spezifisches? (Ist es womöglich sogar umgekehrt und die Bienen gewöhnen sich an den Geruch der neuen Königin?)

    Neugierige Grüße
    Esther
     
  3. Esther

    Esther Member

    Aw: Bio-Imkerei

    Hallo nochmal,

    habe die Antwort bereits gefunden! Es geht! Der Totenkopfschwärmer kann sich geruchlich so tarnen, dass er ungestört den Honig aus den Bienenwaben saugen kann.

    Viele Grüße
    Esther