Blaue Querverweise

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Chrigu, 15. Februar 2008.

  1. Chrigu

    Chrigu New Member

    Hallo,

    Der Titel sagt eigentlich alles. Obwohl die blaue Farbe den Querverweis zwar kenntlich macht (wie in der Hilfe beschrieben) möchte ich in meiner Arbeit nicht etliche blaue manchmal mehrere Wörter umfassenden Querverweise haben. Besonders störend ist, dass sie eben auch im PDF blau bleiben.
    Ich will selber bestimmen, was kenntlich gemacht werden soll und wenn schon dann wohl eher nicht in blau.
    Wie macht man das?

    Gruss, Chrigu
     
  2. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Chrigu.

    Versuch doch bitte mal: Menü Dokument >> Dokument-Eigenschaften >> HTML-Eigenschaften >> Farbe für Hypertext-Links.
     
  3. Chrigu

    Chrigu New Member

    Super, so einfach war das!

    Ich habe das "Querverweise funktionieren auch als Hyperlink" aus der Hilfe nicht so interpretiert, dass sie eigentliche Hyperlinks sind. Vielleicht könnte man das entsprechende Kapitel diesbezüglich anpassen, Ulli.

    Besten Dank!
    Gruss, Chrigu
     
  4. Andreas T.

    Andreas T. Member


    Da habe ich mal wieder eine Weile suchen müssen - die Windows-Version unterscheidet sich offensichtlich von der Mac-Version.
    Bei uns Macianern findet man die Einstellung unter "Format -> Dokument-Eigenschaften -> HTML-Farbe ..."

    Bei mir trifft das Farbproblem auch für die Überschriften zu, und dort ist es besonders störend! Ich möchte die Farbeinstellung aber für HTML-Links beibehalten, denn dort macht die Kennzeichnung ja auch Sinn. Wie man das aber für die Überschriften deaktiviert und für HTML-Hyperlinks beibehält, konnte ich nicht herausfinden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. dotpap

    dotpap Active Member


    Verstehe ich jetzt nicht ganz.
    Eine Überschrift wird doch in einem Hyper-Office-Dokument erst dann als Link bspw. in Blau gekennzeichnet, wenn ihr diese (übergeordnete) Funktionalität tatsächlich zugewiesen wurde. Und das eine solche Funktionalität im Dokument irgendwie hervorgehoben werden sollte ist, wie ich finde klar - und wird somit gemacht.

    Möchtest Du tatsächlich u.a. für Deine Überschriften mit „Hypertextlink-Funktionalität“ im Dokument zwei, drei oder wie viel auch immer Farben haben?
    Die (normalerweise, übliche, gern genommene ...) blaue Farbe für Links ist ja nur auf dem Bildschirm präsent.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  6. glucose

    glucose Well-Known Member


    Du könntest für die Hyperlinks einen eigenen Textstil anlegen, der die entsprechende Farbe und ggf. Unterstreichung aufweist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  7. Andreas T.

    Andreas T. Member


    Ich benutze schon seit längerer Zeit die Funktion, Überschriften in einer Kopfzeile anzeigen lassen. Ich glaube das stammt ursprünglich sogar von einer fertigen Papyrus-Vorlage.
    Ich schreibe also eine Kapitel-Überschrift, und diese wird dann auf jeder Seite des Kapitels im Kopf, in einer kleineren Schrift, angezeigt ("HEADERTITEL(1)")
    Dieser Headertitel erscheint plötzlich seit einem der letzten Papyrus 12 Updates in blau und unterstrichen. In der PDF-Vorschau zumindest ist dieser dann auch blau dargestellt, wie es im Druck aussieht weiß ich nicht, da ich keine Preflight Software besitze.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  8. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Andreas, T.
    Das wiedeerum sehe ich als nicht korrekt an!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  9. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Andreas, T.

    Ich noch einmal ...

    ...habe mir jetzt die Standardvorlage (Buchprojekt_A5.pap) vorgenommen. Einiges (insbesondere Headertitel(1)) daran auch manipuliert. Das, was Du oben schilderst, kann ich nicht nachvollziehen. Vermutlich hängt es am Betriebssystem.(?)