Dateifehler beim Zugriff auf das Backup

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von SomeoneElse, 2. Mai 2022.

  1. SomeoneElse

    SomeoneElse New Member

    Hallo,
    ich habe derzeit wieder ein Problem beim Speichern meines Projektes. Nach jeder Veränderung versucht er beim Speichern die Backups zu sichern und spuckt dabei diese Fehlermeldung aus.

    Papyrus Fehlermeldung.png

    Egal wie oft ich es prüfe, der Pfad ist korrekt, die Datei vorhanden. Einzige Möglichkeit bisher ist, den gesamten Backup-Ordner zu löschen, um das Dokument überhaupt speichern zu können, aber das kann auch nicht die Lösung sein.
    Dass es sich hier um einen Cloud-Pfad handelt, darf eigentlich kein Problem sein. Der Ordner ist ja lokal vorhanden. Ich habe hier auch keine Einstellungsänderungen vorgenommen, nur die erweiterten Backups aktiviert. Die Sicherung wird Relativ zum Dokumentpfad erstellt.
    Ich hatte dieses Problem auch bei meinem vorherigen Projekt, doch da verschwand es, nachdem ich den Ordner zum ersten Mal gelöscht hatte. Danach wurden die Backups normal gespeichert. Doch dieses Mal geht es nicht mehr weg.
    Ist hier möglicherweise eine Einstellung falsch gesetzt?
    Danke für die Hilfe.
     
  2. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Papyrus greift simpel auf gegebene Dateipfade zu, dreht nichts daran und verändert auch nichts.
    Ich vermute, dass GoogleDrive hier mittels des eigenen Treibers Dateipfade umlenkt und dabei pro Rechnerstart verschiedene Ordnernamen verwendet.
    Für mehr Info brauchen wir bitte die gesamte Dialogbox und -Pfad, bitte, sinnvollerweise, weil wir da vielleicht etwas hin und her kommunizieren werden müssen, bitte per Mail an support@...

    Als alternative Lösung fallen leider hier und da auch Antivirus-Softwares durch Manipulation mancher Pfade auf - sprich, Sperrung derselben für manche Softwares, weil, das könnte ja "böse" sein (oder anders, ausgesprochen schlechte Heuristiken "entscheiden" hier ziemlichen Unfug).
    Avira und Norton sind uns leider in den letzten Monaten schon entsprechend als entsprechende Fehlerquelle aufgefallen und mussten erst aufwendig zur Freigabe von Ordnerpfaden und Programmen eingestellt werden.
     
  3. Unbefleckte

    Unbefleckte Well-Known Member

    Ich hatte dasselbe Problem und bin den Weg des geringsten Widerstands gegangen. Ich benutze jetzt eine richtige Cloud und nicht das kostenlose Google-Zeug. Ich benutze pCloud und zur Zeit habe ich weniger Probleme. Generell ist die Option den Cloudspeicher zu benutzen verführerisch, allerdings hakt es noch an Kleinigkeiten.
     
    Milar und -prh gefällt das.
  4. SomeoneElse

    SomeoneElse New Member

    Ich benutze auch kein google Drive mehr sondern Onedrive, was eigentlich auf so etwas ausgelegt wäre. Ich habe auch keine Probleme mehr mit den existierenden Projekten. Der Fehler betrifft immer nur etwas neues...
     
  5. NinaW

    NinaW Well-Known Member

    Ich benutze das kostenlose Google-Zeug (seit vielen Jahren) und habe dieses Problem nicht. 2 mal in diesem Zeitraum hatte ich die Meldung, dass eine Datei nicht geschrieben werden kann, weil sie von einem anderen Prozess gesperrt ist, das ließ durch ein stoppen des Prozesses beheben. Ich denke aber nicht, dass sich das hier ähnlich verhalten würde.

    Sind die Daten auf deine Festplatte gespiegelt oder nur online? Ich gehe von Windows aus und frage deshalb mal auch ob du die zugriffsfreigaben für Papyrus überprüft hast.