Der Gruß aus dem Taunus

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von Viktor, 23. November 2021.

  1. Viktor

    Viktor Member

    Ein fröhliches »Hallo« in die Runde!

    Mein Name ist Viktor. Ich bin in dieses Forum gestolpert, weil ich mir ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk (so habe ich es meiner Frau verkauft) namens Papyrus gegönnt habe. So kam ich auch auf dieses Forum. Ich habe einiges aus dem Bereich »Lesezirkel« konsumiert und fand die Bevölkerungslandschaft nebst Themen interessant.

    Ich selbst bin mittlerweile nicht mehr ganz so jugendlich und arbeite als Ingenieur im Bereich kritischer Infrastruktur (Energie). Ich fing mit dem Schreiben vor nicht allzulanger Zeit an. Die Unzufriedenheit nach dem Genuss eines Youtube-Videos wollte nicht von mir lassen. Meinem drang folgend, beschloss ich, eine Fanfiction auf einer großen deutschen Plattform zu schreiben, um es besser zu machen. Was zuerst nur als kleine Sache geplant war, entpuppte sich schnell als extrem fesselnd. Ich konnte schöpferisch tätig sein, so wie in meinem Beruf. Allerdings ohne (Sach)Zwänge, ohne Chefs, völlig befreit jeglicher Ketten, nur innerhalb der Grenzen, die mein eigener Verstand mir gebietet.

    Ich schrieb wie ein Verrückter, zuerst im Texteditor, dann in Word, neuerdings in Papyrus. Ich fand meine Themen schnell, ich arbeitete viel mit meinen Charakteren. Versuchte, schöne Sätze zu formen. Meine kleine Fanfiction wuchs schnell, war aber chaotisch. Ich veröffentlichte viel zu früh Teile davon. Im Hintergrund nahmen meine Ideen kein Ende, einige erweisen sich als Gamechanger, eröffneten wieder neue Perspektiven, Möglichkeiten. Ich überholte mich damit aber gleichzeitig rechts und links. Nach runden 25000 Worten beschloss ich, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Auch fehlte mir die Rückmeldung zu meinem Geschreibsel, ich fühlte mich irgendwie alleine.

    Ich brauchte recht lange, bis ich zwei Menschen erzählen konnte, was ich hauptsächlich abends und nachts treibe. Ich las ihnen ein wenig vor, traf nur auf wohlwollende Meinungen. Allerdings bin ich bei nahestehenden Menschen skeptisch, was deren Meinung anbelangt.

    Tja, und sitze ich hier und kann nicht anders, denn für mich ist das auch ein Experiment. Ich möchte sehen, ob ich es schaffe, gut genug zu sein. Denn ich bin selbst mein größter Kritiker. Je mehr ich mich mit dem Bereich der Schriftstellerei, der Literatur beschäftige, desto mehr merke ich, dass ich absolut keine Ahnung habe. Trotzdem, es reizt mich, lässt mir keine Ruhe und geht irgendwie auch nicht mehr weg.

    Flügel ausbreiten und fliegen. Wohin auch immer.


    Schöne Grüße

    Viktor
     
  2. Pamina22

    Pamina22 Well-Known Member

    Herzlich willkommen @Viktor.

    Wenn du Rückmeldung zu deinen Texten brauchst, steht dir der offene Lesezirkel offen. Lade am besten so 3 - 5 Seiten einer pap-Datei hoch. Die nehmen wir am liebsten. :)
     
    Viktor, Pferdefrau, Zauberfrau und 2 anderen gefällt das.
  3. Neri

    Neri Well-Known Member

    Damit hast du schon mal mehr Ahnung, als manch andere Autor:innen. Foristen natürlich ausgenommen. Hier wird man jeden Tag ein klein wenig schlauer. Ich freue mich auf deine Beiträge.
    VG Neri
     
    Viktor, Milar, Lusmore und 3 anderen gefällt das.
  4. narratöör

    narratöör Well-Known Member

    Welcome auch von mir von ganz, ganz oben.
    Lasse Dich beflügeln. Schönes Wort, oder?
     
    Viktor, Neri, Lusmore und 2 anderen gefällt das.
  5. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    Hallo Viktor,

    ein herzliches Willkommen auch von mir.

    Ja, das Fliegen... Wenn es einen mal gepackt hat, lässt es einen nicht mehr los. Wie Ikarus auf zur Sonne!
    Ich schreibe seit 1997 und strebe immer noch nach dem guten Text. Es hilft sehr, sich mit anderen Autorenkollegen auszutauschen.
    Viel Spaß im Forum! Hier ist ein sehr angenehmes "Arbeitsklima". Hier findest du sicher Unterstützung und jede Menge gute Wegweiser, wo man am besten langgeht.

    In welchen Genres bis du eigentlich zuhause? Welche Themen bewegen dich zum Schreiben? Was für Fanfiction hast du geschrieben?

    Man liest und schreibt sich (y)

    Viele Grüße,
    Vroni
     
    Viktor, Neri, Lusmore und 2 anderen gefällt das.
  6. RalfG

    RalfG Well-Known Member

    Willkommen im Forum, Viktor!

    Hier wirst du Tipps und Hilfe finden, aber auch ehrliches Feedback zu deinen Texten, wenn du das willst. Kostproben kannst du - wie bereits von @Pamina22 erwähnt - im offenen Lesezirkel einsehen. Also Kostproben fremder Texte und Kostproben des Feedbacks. Es gibt keine bösartigen Verrisse, sondern i. d. R. gut begründete Kritik.
    Und natürlich schließe ich mich @Zauberfrau s Frage an, in welchem Genre du dich tummelst.
     
    Viktor, Neri, Lusmore und 3 anderen gefällt das.
  7. Pferdefrau

    Pferdefrau Well-Known Member

    Ja, einmal infiziert, geht das nie wieder weg :)
    Es ist ein ganz besonderer Moment, wenn man da sitzt und denkt, eigentlich könnte ich doch ein Buch schreiben ...
    Dem Zauber des Anfangs folgt irgendwann die Realität, das ist ein bisschen so, wie verliebt sein.
    Und wenn man (also ich) nicht mehr weiter weiß ist das Forum da, mit netten Menschen, die einem weiterhelfen, oder auch nur mal so.
     
    Viktor, Neri, Lusmore und 3 anderen gefällt das.
  8. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Moin, schön das Du zu uns gefunden hast.
     
    Viktor und narratöör gefällt das.
  9. Viktor

    Viktor Member

    Vielen Dank für die vielen freundlichen Willkommensgrüße! Da fühlt man sich doch gleich zuhause. :)

    Nun, die Fragen was ich schreibe, ist leider nicht mit einem Satz zu beantworten. Zuallererst, ich bin experimentierfreudig und bediene mich vollkommen ohne schlechtes Gewissen überall, wo ich nützliches seh. Genre also egal. Dann ist mein Einschlag immer ein düsterer, meine Geschichten würden sich die Schatten in ihren schlimmen Stunden zuraunen.

    Charaktere die dem Wahnsinn, dem Zerbrechen, der Dunkelheit in ihrer Seele, schon näher stehen als einer vermeintlichen Realität. Die Fragilität eines Geistes unter widrigen Umständen. Eine Figur, die plötzlich Unsterblichkeit erlangt, der aber eine menschliche Seele innewohnt? Das wird spannend zu erkunden. Eine Liebesgöttin, der die wahre Liebe verwehrt wird und langsam durchdreht? Wunderbar. Der Kapitän eines bewaffneten Raumkreuzers im Orbit, der grade zusammen mit seiner Mannschaft seine Heimat samt Frauen und Kinder verglühen sieht, alles nur wegen einer einzigen falschen Entscheidung? Drama! Eine KI, die ein Bewusstsein entwickelt und erstmal mit sich selbst hadert, dadurch unwissentlich Tod und Zerstörung anrichtet? Ach, ich freue mich schon.

    Der Bau gigantischer fantastischer Welten ist nicht mein Ding. Ich richte gerne meine Augen auf einzelne Schicksale, das Detail. Schaue hin. Bette dies ein, in eine Erweiterung unserer Realität, borge mit vielleicht nur paar winzige Sachen aus dem Bereich der Fantasy. Oder ich bewege mich direkt im Bereich Scifi. Vermische gerne alles mit Horror im subtilen Sinne. Möglichst Düster, dystopisch muss es sein.

    Ich tauche meine Feder in Blut und schreibe meine Texte voller Ernsthaftigkeit und Schwere. Gleichzeitig habe ich auch recht viel Unsinn im Kopf. So eine Art Terry Pratchett Unsinn, bezogen auf Fantasywelten. Meine Charaktere (ich habe derzeit nur ein paar) schreiben sich selbst und fangen an Unfug zu machen, Persiflieren. Da wird meine Todesgöttin plötzlich zur nebenberuflichen Plüschpantoffeldomina im Studio »Schmerz&Herz« in der Kartoffelgasse 25 in [bedeutende Fantasystadt hier einfügen] weil sie in ihrem Hauptberuf kaum etwas verdient. [Tote haben kein Geld, das letzte Hemd hat halt keine Taschen, liebes.]

    Und ich mag das. Ich muss mich (offensichtlich) nicht immer zu ernst nehmen. Deshalb denke ich, dass ich wohl immer noch nach meinem endgültigen Stil suche.

    Leider bin ich eher der Gärtner als der Strukturist. Gießen und warten, was daraus wird. So schreibe ich eher derzeit eher Szenen, um meine Charaktere noch besser kennen zu lernen [und zu sehen, was für ein Unfug rauskommt], während ich mir im Hintergrund einen wie auch immer gearteten Gesamtplot ausdenke. Gleichzeitig sammel ich Ideen für weitere Geschichten.

    @Zauberfrau Meine Fanfiction ist mir zu peinlich. Allerdings habe ich beschlossen, die extrem stark weiterentwickelten Charaktere dort raus zu lösen und mit zunehmen in eine neue Geschichte.
     
    Milar, Pferdefrau, Suse und 2 anderen gefällt das.
  10. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    He Viktor, ich sehe da eine Seelenverwandtschaft. ;)
     
    Viktor gefällt das.
  11. Viktor

    Viktor Member

    Das könnte sein. Ich meine mich zu erinnern gelesen zu haben, dass du nach Lovecrafts Traumwelt fragtest, im Forum "Recherche-Experten". Weihnachten ist meine Lovecraft-Sammlung hoffentlich komplett. :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2021
    Lusmore gefällt das.
  12. Queequeg

    Queequeg Member

    Welcome to a happy family.
     
    Viktor gefällt das.
  13. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    :ROFLMAO::D:ROFLMAO:

    Hehe, die Signatur ist klasse! Was ein herrlicher Film! Ich hab mich als Kind weggeschmissen, als ich ihn mit meinen Eltern mal sehen durfte (allerdings auf Deutsch).
     
    Viktor und Pferdefrau gefällt das.
  14. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Hallo Victor, ich bin jetzt auch richtig gespannt auf eine Textprobe von dir. Herzlich willkommen hier!
     
    Viktor, Pferdefrau und Suse gefällt das.
  15. Viktor

    Viktor Member

    Ja. Gespannt bin ich auch. :whistle: Danke für den Willkommensgruß!
     
  16. CaptGregSparrow

    CaptGregSparrow Well-Known Member

    Ich könnte mir vorstellen, dass dir da einige Forenmitglieder den Rang ablaufen. Aber immer konstruktiv und das ist das Tolle hier.

    Herzlich Willkommen und viel Freude!
     
    Viktor gefällt das.
  17. Marie

    Marie Well-Known Member

    Hallo Victor,

    so ähnlich hatte ich das vor ein paar Jahren auch gemacht :ROFLMAO:

    Ich wünsche Dir frohes Schaffen, viel Freude im Forum und mit Deinem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk :)

    Herzliche Grüße,
     
    Viktor gefällt das.
  18. Der Veganwolf

    Der Veganwolf Active Member

    Hallo Viktor, auch von mir ein herzliches Willkommen.
     
    Viktor gefällt das.
  19. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Hi, noch ein Taunide, willkommen!
    Hört sich spannend an ... und düster. Ist nicht so meine Welt, aber es gibt immer Ausnahmen.

    Viel Spaß beim Austausch hier!
     
    Lusmore gefällt das.
  20. MariaDohle

    MariaDohle Member

    Auch von mir ein Willkommen von einem Frischling zum anderen Frischling.:)