Eigenes Wiki in Papyrus 11

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von ZissiD, 16. September 2021.

  1. ZissiD

    ZissiD New Member

    Ihr lieben,

    ich bin ganz neu & teste grade die Demo von Papyrus 11 & bin mega begeistert bisher :).

    Eine Frage: Habe ich irgendwie die Möglichkeit eine Art eigenes Wiki zu erstellen innerhalb von Papyrus 11?
    Meine Geschichte wird mehrere Bänder haben & verschiedene Völker behandeln & auch deren Vergangenheit (bis zu 200 Jahre zurück). Um auch selbst den Überblick zu behalten über z.B. Volk A und die Geschichte des Volkes & dem aktuellen Ort wo sie wohnen & welche Sprache sie sprechen etc. würde ich gerne für jedes ein Wiki-Artikel erstellen & auch meine Figuren diesem Wiki-Artikel zuordnen & innerhalb des Artikels Beziehungen zu anderen Völkern definieren & dann gerne durch einen Klick auf "Volk B" auf die Wiki Seite des anderen Volkes kommen. Es bezieht sich aber nicht nur auf Völker, sondern auch auf bestimmte Fachbegriffe die genutzt werden, Sprachen, Glaubensrichtungen etc.

    Ist sowas möglich?

    Wenn nicht, wie kann ich Papyrus Autor schreiben, dass ich das bitte brauche :cry: . Das wäre noch ein total wichtiges Feature in meinen Augen.

    Ich freue mich über eure Rückmeldungen!

    Liebe Grüße,
    Zissi
     
  2. RalfG

    RalfG Well-Known Member

    Hallo Zissi,

    im Prinzip ja, das setzt aber voraus, dass du dich mit der Figurendatenbank von Papyrus auseinandersetzt. Ein Wiki ist ja im Grunde auch nur eine Datenbank und die hat Papyrus. Das Biest ist sogar erstaunlich anpassungsfähig :).
    Hier im Forum unter den Beispieldokumenten (https://forum.papyrus.de/threads/weltendatenbank.7934/) findest du sogar schon mal einen Aufbau, der Basis für deine Idee sein könnte. Dort kannst du zu Fantasyvölkern alles mögliche Festhalten: Sozialstrukturen, Festtage, Traditionen, Magiesystem, etc. Am besten in Papyrus ein neues Projekt anlegen, die ZIP-Datei aus dem Thread in dem Verzeichnis entpacken und mal drüber schauen, ob es das ist was du suchst. Wichtig: In der Datenbankansicht in der Symbolleiste oben das Symbol "Formular statt Karte anklicken, so dass es grau hinterlegt ist, dann erst auf einen Datensatz klicken oder neu anlegen - sonst siehst du das Formular nicht (das geht übrigens über den Bildschirm hinaus, also scrollen!).
    Ich habe das damals angepasst und als Tabelle in "meine" Standardfigurendatenbank übernommen, weil es mir als zweite Datenbank zu unhandlich war.

    Referenzierungen (Aufruf eines Datensatzes aus einem anderen Datensatz heraus) sind eingeschränkt möglich, also nicht ganz so einfach, wie du es aus Wikis kennst.
    Wie gesagt, die Datenbank ist verdammt flexibel. Du kannst dort Tabellen anlegen für Religionen, Herrscherhäuser, Sprachen, was auch immer oder das ganze in einer Überkategorie wie "Völker" zusammenfassen. Das hängt von deiner Welt ab. Wenn nur Orks Schattenpriester sind und Hekate anbeten, könntest du es unter "Völker" fassen, wenn Orks, Trolle und Blutdämonen dem Glauben anhängen, wäre vielleicht eine eigene Tabelle "Religionen" gut.

    Ich hoffe, die Antwort war jetzt nicht zu technisch-esoterisch und hilft dir weiter.;)
     
  3. ZissiD

    ZissiD New Member

    Hey Ralf,
    wow ganz herzlichen Dank für diese ausführliche Antwort. Das werde ich mit morgen mal ganz genau ansehen & bin schon total gespannt ob ich das alles so hinbekomme :sneaky:.
    Das ist wirklich großartig! Danke für deine Mühe :).
    Zissi
     
    Stephan Zoellner und RalfG gefällt das.
  4. RalfG

    RalfG Well-Known Member

    Das Formular für die Datenbankeinträge sieht übrigens so aus:
    Bildschirmfoto 2021-09-17 um 00.03.57.png
     
    Milar und Stephan Zoellner gefällt das.
  5. Füllwort

    Füllwort Well-Known Member

    Falls Du es ohne die Dantenbank versuchen willst:

    Rechtsklick (auf eine Textstelle) -> Einfügen -> Link -> lokales Dokument

    Welche Version für Dich besser funktioniert, hängt davon ab, welche Informationen
    Du hinterlegen willst und wie die aussehen sollen.
    Wir Ralf schon gesagt hat, die DB ist super, aber nicht immer die einfachste Lösung.
     
    Waldfried gefällt das.
  6. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    • Oder: Link -> Sprungmarke [diese vorher im selben Dokument anlegen]
    • Oder: Link -> lokales Dokument + Sprungmarke darin [diese vorher im lokalen Dokument anlegen]
     
    Milar und Füllwort gefällt das.
  7. ZissiD

    ZissiD New Member

    Ich danke euch allen für den Input!
    Waldfried dir herzlichen Dank für die Beschreibung in dem Thread den Ralf geteilt hat. Dank deiner Anleitung konnte ich die DB als Tabelle importieren :). Ich hab nur noch das Problem, dass ich nicht alles sehe egal was ich am Layout verändere. Ich habe schon "endlos breit" versucht da sehe ich zwar schon mehr aber noch immer nicht alles :cry:.
    Hat da noch jemand einen Rat :whistle:?
    Habt einen schönen Schreib-Sonntag :D
    Zissi
     
  8. ZissiD

    ZissiD New Member

    Ach du meine Güte ich hab es hinbekommen!
    Für alle die das gleiche Problem haben:
    Wenn man sich an Waldfrieds Anleitung hält & nur Probleme mit dem Layout hat:
    Stelle DINA2 ein im Querformat. Man muss zwar etwas rauszoomen aber dann klappt es!

    Herzlichen Danke vor allem an Ralf & Waldfried :ROFLMAO:
    Freue mich so sehr, dass es geklappt hat!
     
    Waldfried und Milar gefällt das.
  9. RalfG

    RalfG Well-Known Member

    Schön, dass es geklappt hat
    Wollte dir gerade schreiben, dass du unter Papierformat die Breite anpassen musst, aber du warst mit dem "Jugend forscht"-Ansatz schneller. :D

    Ist das sowas, wie du gesucht hast? Nicht direkt ein Wiki, aber klang doch sehr nach dem, was du oben gesucht hast. Und wie gesagt, die Felder kannst du ja noch beliebig ändern, löschen, hinzufügen.
     
    Berti gefällt das.
  10. ZissiD

    ZissiD New Member

    Hey Ralf, ja vielen Dank das bietet schon eine Menge Möglichkeiten zusammen mit der Sach-, Orte- & Figurendatenbank. Mal sehen, wenn ich noch was benötige schaffe ich es vielleicht ja sogar eine eigene zu bauen :LOL:
    Besten Dank nochmals & alles Gute,
    Zissi