Erweiterung von Textmakros

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Alaska, 17. Januar 2008.

  1. Alaska

    Alaska Member

    Mir fehlt eine Kontextfunktion, die aus einem Buchstabenverdreher ein Textmakro bastelt. Wenn ich auf einen gepunkteten Fehler klicke und die richtige Alternative angezeigt wird, wäre es schön, man könnte daraus automatisch eine Autokorrektur herstellen.

    Zur Zeit geht das nur über das Erstellen manueller Textmakros, was recht aufwendig ist bei den vielen Verdrehern, die beim Schnellschreiben entstehen. Jedenfalls beim mir. Zum Beispiel zwei Großbuchstaben am Anfang, damit ärgere ich mich ständig herum, weil der kleine Finger zu lange auf der Shifttaste bleibt.
     
  2. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    OK ...

    Wobei, wenn man den nicht-modalen Textmakro-Dialog offen hält, das auch kein großer Akt ist.

    UND - es sei davor gewarnt, sich Zeichendreher-Makros zu machen; das ist der Tod jedes sicheren Tippens, da man dann überhaupt nicht mehr diszipliniert (und damit sicher und zugleich schnell) tippt, sondern sich sogar die Fehler einschleifen.

    Also "mal sehen" :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. Alaska

    Alaska Member

    [quote title=Ulli schrieb am Do, 17 Januar 2008 20:47]OK ...

    >Wobei, wenn man den nicht-modalen Textmakro-Dialog offen hält, das auch kein großer Akt ist.

    Wenn man einen 16:9 Monitor hat vielleicht. Aber auf meinen Bildschirmen ist leider kein Platz für einen offenen Dialog. Und mit einem Rechtsklick ginge es eindeutig schneller.

    >UND - es sei davor gewarnt, sich Zeichendreher-Makros zu machen; das ist der Tod jedes sicheren Tippens, da man dann überhaupt nicht mehr diszipliniert (und damit sicher und zugleich schnell) tippt, sondern sich sogar die Fehler einschleifen.


    Ich verhaue mich immer wieder, ob ich nun anschließend korrigieren muß oder das eine Automatik für mich macht, und in Zukunft erwarte ich schon aus rein physilogischen Gründen eher eine Verschlimmerung dieser Sachlage. :confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017