Huhu

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von Tessley, 8. Oktober 2019.

  1. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich auch mal vorstellen.
    Um ehrlich zu sein schreibe ich schon seit ich sieben bin. Damals waren es Kurzgeschichten, die nicht wirklich eine zusammenhängende Handlung hatten.^^
    Mein erstes richtiges Buch habe ich mit 16 angefangen zu schreiben und über 300 Seiten per Hand geschrieben. Ich wollte mir einmal beweisen, dass ich etwas anfangen und auch wirklich zu Ende bringen kann.
    Das Buch habe ich mit meiner Ausbildung angefangen und 3 Jahr später auch mit meiner Ausbildung beendet.
    Allerdings war es für eine Veröffentlichung nicht gut genug und quasi der erste Versuch, etwas derartiges zu machen.
    Das war aber der Startpunkt, an dem ich dann ernsthaft angefangen habe zu schreiben.
    Es hat mich eine ziemliche Überwindung gekostet, mein erstes Buch anderen zum lesen zu geben und deren Kritik abzuwarten.
    Vor drei Jahren dann hat mir mein Mann das Papyrus Programm geschenkt und jetzt schreibe ich nur noch.
    Seit dem habe ich bereits 7 Bücher auf den Markt gebracht und nächsten Monat ist das Nächste fällig.
    Ich glaube nicht, dass ich ohne das Papyrus Programm in der Lage wäre, meine Bücher so schnell zu veröffentlichen. Es hilft mir ungemein und das war das beste Geschenk, dass ich je von meinem Mann erhalten habe.

    P.S. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie so ein Forum funktioniert. Ich habe noch nicht einmal eine eigene Homepage ...
     
    Simona, Grudo, Max und 4 anderen gefällt das.
  2. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Hallo und herzlich Willkommen bei den Schreibverrückten'!
    So ein Forum funktioniert im Großen und Ganzen wie ein Gespräch, es muß halt alles geschrieben werden. Hier drinne läuft das sehr angenehm, weil ein sehr freundlicher Umgangston herrscht und eigentlich alle interessiert und hilfsereit sind.

    Respekt für deine 7 Bücher, magst du ein bisschen was dazu erzählen, z.B. ob Publikumsverlag oder selbst verlegte EBooks, welches Genre, deine Erfahrungen u.s.w., solche Sachen interessieren hier alle.
    Ansonsten fühl dich wohl und hab Spaß!
     
  3. Abifiz

    Abifiz Active Member

    Herzlich hier im Forum willkommen, Tessley.

    Die Benutzung eines Forums ist eine einfache Angelegenheit. Und hier wirst Du jederzeit Unterstützung bekommen...
     
  4. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Herzlich Willkommen im Forum.

    Wow - Respekt! Ich schließe mich Yoro an, bin neugierig!
     
    Pferdefrau gefällt das.
  5. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Hallo herzlich willkommen auch von mir.
     
  6. Tessley

    Tessley Active Member

    Hi,
    ihr seid ja alle lieb. :)Danke!
    Ich habe mich bis jetzt nicht wirklich getraut mit anderen darüber zu sprechen, weil ich viele Bekannte hatte, die das Schreiben nicht für voll genommen und mich immer mit einem müden Lächeln angesehen haben.
    Ja ich werde nicht reich, das ist mir bewusst und einen Bestseller schreibe ich bestimmt auch nie, aber das ist mir egal. Ich schreibe in erster Lilnie für mich, weil ich mich dabei vollkommen entspannen und abschalten kann.
    Umso mehr freue ich mich, wenn meine Bücher gelesen werden und bei den Lesern gut ankommen.
    Oder wenn man überraschenderweise von einem Fan angesprochen wird, wann das Nächste endlich rauskommt.
    Da war ich etwas überfordert muss ich zugeben...
    Anfangs war ich bei einem Self-Publisher Verlag, aber das war wirklich Mist. Seit ich Papyrus habe, mache ich alles direkt über self Publishing und biete immer beides an. Ebook und Tasxhenbuch.
    Nur die Cover kaufe ich mir ein, weil die am Wichtigsten sind und vernünftig werden sollen. Ich habe das Glück eine Cover Designerin zu haben, die die Cover komplett nach meinen Wünschen gestaltet.
    Ich schreibe im Bereich Fantasy.
    Das ist mitunter am Einfachsten, da man nicht so viel recherchieren muss. Obwohl ich das auch mache, da eine der Reihen im Bereich Urban-Fantasy liegt. Da sollten die Orte schon vorhanden und beschrieben sein.
    Die anderen Bücher sind Dark-Fantasy und spielen auf einer anderen Welt.
     
    Tintenteufelin, Max, Pferdefrau und 3 anderen gefällt das.
  7. oskar21

    oskar21 Well-Known Member

    Hi Tessley, herzlich willkommen auch von mir. Jetzt hast du aber meine Neugier geweckt.
    Magst du vielleicht einmal die Titel erwähnen, damit ich danach stöbern kann. Nur so interessehalber ...

    mfg
    os|<ar
     
  8. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo oskar21,

    eine meiner Reihen heißt Shadow Guardians - das ist Bereich Dark-Fantasy und unter einem Pseudonym geschrieben.
    Der dritte Band ist gerade erschienen und nächstes Jahr kommt Teil 4 raus. (Ist schon fertig, muss nur noch zu Probelesern und dann noch mal überarbeitet werden.) Von ihnen wird es maximal 6 Teile geben, da es eine gesamte Story ist. (Das Ende steht schon.)
    Die Models für die Cover dort suche ich selbst aus, genau wie die Farbe der Cover. Ist eine Menge Arbeit, wenn man bedenkt, dass ich alleine für das Model von Teil 3 fast 4 Monate gesucht habe und tausende von Bildern durchstöbern musste.

    Die andere Reihe sind meine Geister. Der Clan der Arati.
    Da ist nächsten Monat auch Teil 4 fällig. Sobald meine Coverdesignerin nächste Woche aus dem Urlaub kommt, geht der Endspurt los.
    (bei ihnen ist es einfacherer, da ändert sich nur immer die Farbe zwecks Wiedererkennungsmerkmal) - Die liegen im Bereich Urban-Fantasy und spielen in England. Sind seichter als die Guardians, obwohl dort auch Aktion drinnen ist.
    So eine Art "Badewannenlektüre". Entspannen, durchlesen, abschalten.
    (Der Spruch kommt von meiner Schwiegermutter) :)
    Da habe ich bereits vorgearbeitet und bin an Teil 7.

    Und ein Einteiler im Bereich Fantasy ist auch auf dem Markt. Hatte es als Jugendbuch umgeschrieben, obwohl ich zuerst die Ü18 Variante hatte.
    Das ist was ganz anderes mit einem Hexenmeister. - Darren und der Schlüssel zur Macht

    Mir ist bewusst, dass die Bücher nicht für jeden was sind.
    Einigen ist der Schreibstil zu plump, anderen sind die Guardians zu aufreibend, dass man nicht schlafen kann... Hab ich alles schon gehört.
    Aber es gibt auch viele, die die Bücher gerne lesen und das freut mich ungemein.
    Mich hat es eine riesige Überwindung gekostet, mein erstes Buch jemandem zu geben und auf Feedback zu warten. geschweige denn, es zu veröffentlichen.
    Das tut es heute noch, aber mit konstruktiver Kritik kann ich gut umgehen und überlege für mich, ob ich sie annehme oder nicht.
    Schließlich sind es meine Werke und ich muss voll dahinter stehen, da bringt es dann nichts, wenn ich so viel geändert habe, dass es hinterher nicht mehr meine Bücher sind. Nur um einer Meinung aus vielen gerecht zu werden.

    Ich denke, dass viele auch das Problem haben, sich erst einmal überwinden zu müssen.
    Denen kann ich nur sagen: Traut euch ruhig.

    Denn beim Lesen und Schreiben ist genau wie beim Essen: Geschmäcker sind verschieden.


    viele Grüße
    Tessley
     
    Lusmore, Alex Sassland, Yoro und 4 anderen gefällt das.
  9. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo zusammen,

    Juhu! Mein neues Buch ist auf dem Markt! :D Ich bin so Glücklich!
    Teil 4 meiner Geisterreihe: Ein Geist zu viel im Bett. - Bin bei dem Titel geblieben, da er einfach zur Handlung passt.
    Endlich. Mann, das war diesmal echt eine Herausforderung.
    Deswegen bin ich auch gute 2 Monate in meinem persönlichen Verzug. Ursprünglich war es für September geplant gewesen.
    In dem Moment ist man dann froh, dass man keine Deadline von einem Verlag im Nacken hat. Der Teil war echt kompliziert.
    Hatte mehrmals die Lokation und Gegebenheiten gewechselt, was das Ganze noch komplizierter machte.
    Insgesamt 6 Überarbeitungen und 2 nach meinen Probelesern waren fällig, bis endlich alles saß. (Ja, ich bin hartnäckig^^)

    Ich hoffe, er gefällt denjenigen, die Interesse an der Geisterreihe haben. :)

    Das ist echt krass.
    Keine 24 Stunden auf dem Markt und schon welche gelesen bestellt. (Kann ich alles in einer aktuellen Übersicht sehen, ist echt cool.) Es ist erschreckend und faszinierend und toll und … (ich weiß gerade keinen Ausdruck) Überwältigend, dass die einem quasi so aus den Händen gerissen werden. Das ist … Ich freu mich gerade tierisch! :ROFLMAO:

    Für Feb. ist Band 5 geplant. (Schon fertig, war bei Probelesern und muss nur Endüberarbeitet werden.)
    Jetzt muss ich mich erst mal meinen Guardians weiter widmen, da ich endlich ein Model für Band 4 gefunden habe. ENDLICH!:LOL:
    (Hat ja nur 8 Monate gedauert …)

    Ich hoffe, dass ihr auch einmal so ein Erlebnis habt, wenn ihr eure Bücher auf den Markt bringt. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn die Arbeit geschätzt wird, die man in so ein Projekt hineinsteckt.

    LG Tessley
     
    Grudo, Pferdefrau, Abifiz und 2 anderen gefällt das.
  10. Pferdefrau

    Pferdefrau Well-Known Member

    Hallo Tessley,
    das freut mich für Dich. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinen Büchern. (y)
    Das wär total cool, wenn man irgendwann in den Laden gehen könnte, und mein Buch kaufen könnte.:D
     
    Grudo gefällt das.
  11. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo zusammen,

    für alle Lesefreunde die es interessiert:
    Der nächste Band der Geisterreihe ist draußen. :D
    Pünktlich zur Deadline.
    Geister auf Abwegen (Clan der Arati 5)

    Wobei ich sagen muss, dass ich das mit den Vorbestellungen vermutlich nicht mehr machen werde.
    Es ist zwar praktisch, um zu sehen, wie viele Vorbestellungen man hat, aber irgendwie setzt man sich dadurch selber unter Druck, weil da wirklich eine Deadline hinter hängt. Und man kann die Veröffentlichung dann nicht ein oder zwei Wochen verschieben, sondern MUSS bis zu einem gewissen Datum abliefern.
    Auch wenn es kein Problem war, das alles vorzeitig und überpünktlich hochzuladen, (1. Januar alles fertig) hat es doch zu einer Schreibblockade für den nächsten Teil bei mir gesorgt, weil ich mir immer einen Kopf gemacht habe, ob das alles auch wirklich klappt oder nicht.
    So konnte ich jetzt fast 2 Monate nicht schreiben! Und das war echt hart und hat dafür gesorgt, dass ich nicht runter kommen konnte.

    Dann schreibe ich lieber in die Bücher, in welchem Monat der nächste Teil erscheint und überlege mir selber ob ich den Anfang/Mitte/ oder Ende des Monats rausbringe.

    Aber nun hat es ja doch noch alles geklappt und ich kann mich wieder voll auf den nächsten Band konzentrieren. Muhahahaha :ROFLMAO:

    Viel Spaß beim Lesen!

    LG Tessley
     
  12. Tintenteufelin

    Tintenteufelin Active Member

    Dann gratuliere ich dir ganz, ganz herzlich. Ich bewundere dich dafür, so viele Bücher in so kurzer Zeit zu schreiben. Hut ab!

    Ich wünsche dir sehr viel Erfolg für dein Buch !!
     
  13. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Auch von mir Gratulation! Vorbestellservice finde ich persönlich immer gut. Aber warum dir den Stress geben ein genaues Datum reinzuschreiben?
    Das könnte man doch über die Homepage oder andere Kanäle streuen? Man kann doch reinschreiben das der nächste Band in Arbeit ist, weil vorbestellen müssen sie ja eh im Netz, oder? Ich habe lieber kein genaues Datum, weil von Verlagsseite wird man oft genug ge..., als Kunde.
     
  14. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo Lusmore,

    Danke :)

    Soweit ich gesehen habe, muss man bei Amazon das genaue Datum angeben, ansonsten funktioniert das nicht.
    Das wird anscheinend hinterlegt, weil man in regelmäßigen Abständen daran erinnert wird, das auch ja hochzuladen, damit es pünktlich zum Erscheinungsdatum da ist.
    Aber wie gesagt, in den Büchern vorher schreibe ich immer den Monat, wann das Nächste rauskommt.

    LG Tessley
     
  15. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Okay. Habe ja noch nie was veröffentlicht, aber interessant zu wissen. Siehst du dann auch immer die Anzahl der Vorbesteller, bzw. bekommst du Mails darüber? Sieht man eigentlich wer dir als Autor folgt?
    Ansonsten stressfrei arbeiten wie Scotty auf der Enterprise. Ich brauche 3 Monate. Und dann schneller liefern?
    LG
    Lusmore
     
  16. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo Lusmore,

    Ja, die Anzahl der Vorbestellungen kann ich nachsehen. Mails darüber bekomme ich nicht.
    Ich sehe auch nicht, wer mir folgt oder nicht. Ist aber auch nicht verkehrt, sonst wird man noch paranoid^^ :ROFLMAO:
    Nein, quatsch. So etwas würden die auch, glaube ich, nicht machen. Von wegen anonymität und so.


    LG Tessley
     
  17. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Naja zumindest die Anzahl wäre ja nicht verkehrt oder?
     
  18. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo liebe Mitschreiberlinge,

    gestern habe ich es wieder gewagt!
    Mein neues Buch ist draußen. Teil 4 meiner Shadow Guardians-Reihe :D
    (Zumindest das Ebook ist schon online. Als Printausgabe wird es wohl erst morgen erscheinen.)
    Daher war ich leider einige Zeit nicht mehr im Forum unterwegs. Durch Corona doppelter Stress auf der Arbeit, Familiennotfall zu Hause und dann wollte ich das fertig bekommen. Puh … :coffee:
    Ich hoffe, es gefällt euch!

    Titel: Shadow Guardians - Vermächtnis der Schatten

    Aber seid gewarnt, es ist nichts für schwache Nerven und zarte Gemüter.
    Eine Leseprobe ist bei Amazon einsehbar.
    Und natürlich wurde alles mit unserem geliebten Papyrus geschrieben :)
    Ich liebe dieses Programm. :love:

    Vielleicht könnt ihr mir auch einmal Feedback bezüglich der Cover geben, wenn ihr euch die Bände einmal anseht.
    Bin gespannt auf eure Meinung.

    Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

    LG Tessley
     
    Milar, Bloodhound, monaL und 3 anderen gefällt das.
  19. Alex Sassland

    Alex Sassland Well-Known Member

    Hi Tessely, Glückwunsch!
    Passt zum Genre, finde ich. Allerdings sind da noch etliche mehr in dieser Art aufgepoppt, als ich "shadow guardians" als Suchworte eingegeben habe, z.B. von Kris Michaels (Shadow World - Fortress/Guardian Security Serien), Khloe Wren, Amanda Frost, Dianne Duvall, etc.

    Lesen ... ist nicht so meins.

    Viel Erfolg!
     
  20. Tessley

    Tessley Active Member

    Hallo Alex,

    Ja, deswegen haben die alle Untertitel bekommen. Leider stand der Titel schon seit über 12 Jahren fest.
    So lange schreibe ich schon an der Reihe. Band 5 liegt schon bei Probelesern und an Band 6 bin ich dran. Der wird das Finale.

    LOL, das dachte ich mir. Ist auch nicht jedermanns Geschmack. ;)
    Meine Mutter kann die auch nicht lesen, die bekommt davon Albträume. :ROFLMAO:

    Aber genau das finde ich nicht schlimm, denn jeder Geschmack ist eben anders.
    Ich kann dafür nichts mit irgendwelchen tragischen Lebens- oder Liebesgeschichten anfangen. Die sind mit zu langweilig. :D

    LG Tessley
     
    Alex Sassland gefällt das.