Ich bin ich :)

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von Sabrina T., 26. Oktober 2017.

  1. Sabrina T.

    Sabrina T. New Member

    Guten Morgen :)

    Ich schiele schon immer mal ins Forum, aber heute dachte ich: Wenn du eh immer mal hier bist, dann melde dich doch an.

    Mein Pseudonym ist Sabrina Taylor, wobei der Vorname auch mein Realname ist.
    Ich schreibe seit Jahren an meinem Debütroman, der aktuell 476 Seiten umfasst. Letzten Monat habe ich eine Kurzgeschichte beendet, die hoffentlich in einer Antho rauskommt, sonst werfe ich sie selbst auf den Markt ;)
    Ich schreibe hautpsächlich in den Genre Fantasy und Erotik. Ersteres auch im Jugendbuchbereich.

    Wer noch mehr wissen will: Immer raus damit
     
  2. Gutie

    Gutie Active Member

    Herzlich willkommen! Schreibst du denn schon länger mit Papyrus, oder hast du damit erst begonnen? Frohes Schaffen!
    P.S. Übrigens: bin ich auch ich :whistle:
     
  3. Sabrina T.

    Sabrina T. New Member

    Ich bin froh, dass du du bist :love:
    Leider schreibe ich noch nicht mit Papyrus. Aber ich war schon sehr begeistert von der Demo. Ich hoffe auf meinen Geburtstag. Also eher, dass ich mir dann Papyrus kaufen kann, lach.
     
  4. Zauberfrau

    Zauberfrau Well-Known Member

    Hallo Sabrina! Willkommen!
    Das trifft sich ja gut :) Ich glaub, ich bin auch ich :cool:
    Da du Fantasy schreibst und an deinem Debütroman tüftelst, haben wir schon zwei Gemeinsamkeiten ;) Bin auch schon auf S. 346. Wie lange schraubst du denn schon an deinem Plot?
    Mein erster Gedanke fiel 1997, aber ich musste am Anfang sehr viel lernen und lesen (erst mal Handwerkszeug richten). Seit 10 Jahren ist die Story fertig gedacht umd muss nur noch ins Papyrus (das kannst du dir ruhig zulegen, du wirst es nicht bereuen!). Jetzt will ich nicht mehr rumdümpeln, sondern es durchziehen! Weihnachten 2018 will ich mein Buch vor mir liegen haben (y)

    Liebe Grüße,
    Vroni
     
  5. Sabrina T.

    Sabrina T. New Member

    Puh, das Jahr habe ich verdrängt, aber es sind ca. 7 Jahre. Ich habe es erstmal verdrängt, weil ich nicht wusste, was es von mir will. Und dann habe ich, Jahre später, angefangen zu schreiben.
    Noch nicht sehr ernsthaft, weil ich auch da immer lange Pausen drin hatte. Jetzt bin ich selbständig.

    Nein, ich bereue es ganz sicher nicht, aber das Geld ist aktuell nicht drin.
    Ein festes Ziel habe ich nicht, ich halte meine selbstauferlegten Ziele eh nie ein, dazu ja die Kosten für Lektorat und Korrektorat, sollte mich keiner der Wunschverlage nehmen.
    Aber es wird, ich hab zu viele Plotbunnys in meinem.Garten, ich muss mich ranhalten.
     
  6. PeRo

    PeRo Active Member

    Hallo Sabrina,

    auch von mir ein herzliches Willkommen.
    Ich nutze Papyrus jetzt seit 6 Jahren und kann mir nicht mehr vorstellen, darauf zu verzichten. Für alle Schreiberlinge lässt die Software wirklich kaum einen Wusch offen. Ich sehe das jeden Tag, da ich beruflich darauf angewiesen bin, weiterhin das Produkt eines gewissen Bill Gates zu verwenden. Und seitdem ich jüngst auch das Forum für mich entdeckt habe, ist meine Schwärmerei noch größer geworden.
    Kurzum: Der Kauf ist mehr als gut investiert.

    Ach so, hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass ich auch aus der Fantasy-Ecke komme. Erster Roman war noch ein "Word"-Produkt. Die Fortsetzung, an der ich jetzt schreibe, setzt voll auf Papyrus.

    Beste Grüße,
    Peter
     
  7. Sabrina T.

    Sabrina T. New Member

    Hallo Peter,
    süß, dass alle Werbung für Papyrus machen, aber ich will es doch schon, lach.
    Ob ich damit schreibe, weiß ich noch nicht. bei der Demo waren so 2-3 Dinge, die nicht ganz gepasst haben für mich, lag aber vielleicht auch nur an der Demo oder meiner "Dummheit". Auf jeden Fall will ich damit überarbeiten. Nicht nur meine Werke, auch fürs Lektorat kann es eine Hilfe sein. Wobei ich ja eigentlich nur lektoriere. Aber ich gebe trotzdem immer auch Hinweise auf Grammatikfehler.
     
  8. monaL

    monaL Active Member

    Hallo Sabrina!

    Nun, da ich auch ich bin ;) auch von mir herzlich Willkommen!
    Bin auch noch ganz neu hier, aber schon ebenso begeistert von Papyrus wie alle anderen :)
    Fantasy und Erotik schreibe ich auch (bei mir ist es meist Homo-Erotik), aber auch Esoterik/Spiritualität spielt eine große Rolle.
    Hoffe, dass ich bis Anfang 2018 endlich fertig werde mit meinem aktuellen "Werk".

    Liebe Grüße
    monaL
     
  9. IsaZ

    IsaZ Member

    Ich sage ebenfalls Willkommen!
    Und ich freu mich, hier noch jemanden zu treffen, der selbständig ist :)