Import von Präsentationen

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Karsten, 21. Januar 2008.

  1. Karsten

    Karsten New Member

    Moin all,

    ich würde eine Funktion begrüßen, die ich bisher noch nirgends gefunden habe (weder in der Kombination Word/Powerpoint, Writer/Impress, noch Pages/Keynote auf dem Mac). Dazu beschreibe ich einfach mal mein Problem:

    Als IT-Trainer fertige ich häufiger Trainingsunterlagen an. Die bestehen dann aus den Folien, die ich präsentiere, und den Ausdrucken, die die Teilnehmer bekommen. Um diese Teilnehmer-Unterlagen etwas ansprechender gestalten zu können, würde ich sie gerne in einer Textverarbeitung schreiben, anstelle z.B. die Notizen des Präsentationsprogramms zu benutzen.

    Um es dabei einfacher zu haben, würde ich gerne in der Textverarbeitung Folien einer Präsentation importieren können. Dabei sollte sich natürlich das Textdokument automatisch mitändern, wenn ich etwas an den Folien ändere, und es sollte auch möglich sein, in der Präsentation neue Folien einzufügen, ohne daß sich automatisch etwas im Textdokument ändert.

    Die Vorgehensweise, PPTs als Bilder zu exportieren, geht nicht, da dabei immer fortlaufende Nummern erzeugt werden und dann bei neuen Folien ein Problem da ist, wenn ich die Bilder als Referenz einfüge. Genauso würden aber Änderungen nicht übernommen werden, wenn ich die Bilder im Dokument speichere.

    Wenn papyrus direkt mit den Präsentations-Folien arbeiten könnte, wäre das nicht nur klasse, sondern IMHO auch ein Alleinstellungsmerkmal, und vermutlich würden dadurch Millionen IT-Trainer weltweit zu papyrus wechseln ... ;)

    BTW: Die Kombination Keynote/papyrus würde mir am besten gefallen ...

    Schöne Grüße aus Lübeck, Karsten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter


    Das versteh' ich jetzt nicht wirklich. Wieso werden beim Bildexport fortlaufende Nummern erzeugt und wo und wieso stören die?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. Karsten

    Karsten New Member

    Wenn man in Powerpoint beim "Speichern als" ein Bildformat angibt und alle Folien speichert, dann heißen die Bilder der Folien "Slide1", "Slide2", "Slide3" usw.

    Diese Bilder könnte ich jetzt in papyrus zwar importieren, aber wenn ich jetzt in Powerpoint eine neue Folie an der zweiten Stelle einfüge, und dann wieder alle Folien exportiere, dann heißt jetzt mein ursprüngliche Folie #2 "Slide3", weil sie ja jetzt die dritte Folie ist. Eine Dateireferenz in Papyrus hätte an der Stelle wo Folie 2 hingehört also die neue Folie und die Folie 2 ist an der Stelle der Folie 3.

    (Echt schwierig zu beschreiben, das Problem ... )
     
  4. Ralf

    Ralf Active Member


    Ich glaube, dass es mir gelungen ist, das „schwierige Problem“ zu verstehen. Mir ist es aber nicht gelungen, das Problem mit MS Word selbst (hier die Version XP/2002) zu lösen, so dass ich direkt auf eine konkrete Folie einer Präsentation zugreifen könnte. Denn wenn das ginge/geht, kann man argumentieren, dass Papyrus aus Gründen der Kompatibilität auch bräuchte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. Karsten

    Karsten New Member


    Wie geschrieben, auch ich bin mit verschiedenen Kombinationen gescheitert. :(
    Eine Lösung würde meinen Arbeitsalltag aber wirklich erleichtern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017