Kleiner Wunschzettel

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Tom Diander, 30. Dezember 2020.

  1. Tom Diander

    Tom Diander Active Member

    Weihnachten habe ich zwar verpasst, aber hier ist mein Wunschzettel fürs nächste Jahr.

    Bedienung:
    Ich wünsche mir eine richtige Touchunterstützung. Es wäre super, mit Finger, Daumen oder auch dem dicken Onkel, durchs Dokument scrollen zu können. Besonders im Navigator fehlt mir diese Möglichkeit.

    Im Denkbrett wünsche ich mir Stiftunterstützung. Ich arbeite gerne mit Mindmaps und bekomme bei der Maussteuerung immer eine mittelschwere Krise.

    Aufs Auge:
    Ich wünsche mir einen Dunklen Modus.

    Dann eine Kleinigkeit mit großer Wirkung. Und zwar beim Schreibfokus. Ich wünsche mir ein automatisches Ausblenden der Scroll-Leiste am rechten Bildschirmrand. Das wäre elegant.
    Scrollbalken sehen halt immer kacke aus.

    Unterwegs:
    Ja, der alte Wunsch. Eine Android Version.

    Liebe Grüße.
     
    MeMe, Lamesch, NinaW und einer weiteren Person gefällt das.
  2. dagoni

    dagoni Member

    Ich habe eine Frage dazu. Was macht den dunklen Modus so interessant?

    Ich komme mit dem dunklen Modus nicht gut klar, weil mir da oft die Kontraste zu sehr verloren gehen.

    Gibt es nicht auch Tablets auf denen kein Android läuft? Oder willst Du Papyrus auf einem Handy nutzen?
     
  3. Tom Diander

    Tom Diander Active Member

    Klar, gibt es. Nur ist es mein kleiner Wunschzettel :LOL: und ich bin zum Beispiel nicht im Apple Ökosystem unterwegs. Allerdings, wird hier im Forum immer wieder auf eine iPad Version hin gefiebert. Und ja, ich möchte Papyrus auch auf dem Handy nutzen. Ähnlich wie ich MS Word, GoogleDocs oder OneNote, etc. auf einem kleinen Bildschirm verwenden kann.

    Mein Windows System fährt so gegen 18 Uhr automatisch in den "dunklen Modus". Systemelemente, Browser, Dateimanager, und "fast" alle Apps. Es ist für die Augen, zumindest für meine, angenehmer, besonders zu später Stunde. Angeblich spart es auch noch Akku, aber das konnte ich noch nicht feststellen.
    Ich mag es, wenn Programme oder auch Webseiten eine dunkele Variante anbieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2021
  4. dagoni

    dagoni Member

    Ich nutze auch keine Apple-Geräte. Ich wollte darauf hinaus, dass es auch Tablets mit Windows gibt. Ich habe nichts gegen Deinen Wunschzettel. So war das nicht gemeint.
    Das kann ich dann nachvollziehen, dass Du da gern ein einheitliches Verhalten haben möchtest. Ich brauche auch am Rechner immer viel Licht. Da ist scheinbar jeder anders, wie auch bei vielen anderen Dingen.
     
    Tom Diander gefällt das.
  5. PeRo

    PeRo Active Member

    Das geht doch jetzt schon!
    Okay, Drucksensitivität ist noch Wunschtraum, aber alle Dinge, die eine Maus schafft, lassen sich auch mit einem Stift erledigen.
     
  6. NinaW

    NinaW Well-Known Member

    Ich glaube, es geht eher um die Nutzung des Stiftes zum zeichnen und nicht als Mausersatz.