Normseite Courier mit flexibel einstellbarer Schriftart

Dieses Thema im Forum "Beispieldokumente" wurde erstellt von glucose, 28. Januar 2021.

  1. glucose

    glucose Well-Known Member

    Die bei Papyrus mitgelieferte Vorlage für die Normseite Courier ist mit der Schriftart »Courier New« formatiert. Bei dieser Schrift ist jedoch das Abführungszeichen »”« falsch herum codiert, was im Schriftbild sehr seltsam aussieht. Die Schrift »Courier« hat dieses Problem nicht.
    Bildschirmfoto 2021-01-27 um 15.16.38.png
    Die angehängte Vorlagendatei verwendet »Courier« als Schrift in allen Formatvorlagen. Diese Schrift ist auf jedem Mac installiert, aber auch unter Windows recht häufig anzutreffen.

    Um die Vorlage zu verwenden, ersetzt man die mitgelieferte Vorlagendatei unter Papyrus/Module/Vorlagen.fix/_NORM_Courier.pap oder man probiert sie über die Dokument-Umformatierung aus, über »Ablage/Datei > Erzeugen > Formate anpassen nach Dokument …«

    Eine Besonderheit der Vorlagendatei ist, dass die Schrifteinstellung durchgängig als Textstil realisiert ist. Das heißt, alle Formatvorlagen verwenden den Textstil »Normseitenschrift«, der im Formatvorlagen-Dialog unter »Verweise > enthält Textstil-Format« eingestellt ist. Will man eine gänzlich andere Schrift für das gesamte Dokument einstellen, dann muss lediglich der Textstil geändert werden:
    1. Öffne Absatz > Formatvorlagen
    2. Wähle »Normseitenschrift (text)«
    3. Klick auf »Schriftstil« und wähle eine andere Schrift (z.B. Andale Mono, Consolas oder IBM Plex Mono)
    4. Klick auf »Übernehmen« und »Schließen«
    Im gesamten Dokument ist jetzt die neue Schrift eingestellt, einschließlich Überschriften, Aufzählungen, Kopf- und Fußzeilen, Zeilen- und Spaltennummern.
     

    Anhänge:

    dagoni, Tom Diander, Orlando und 10 anderen gefällt das.