Online Backup

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Pharao, 2. Dezember 2016.

  1. Pharao

    Pharao Member

    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Thema Online Backup Anbieter.
    Ich überlege, mir so ein Paket zu kaufen, habe aber noch nicht ganz verstanden, wie es funktioniert. Also was ich tun muss, damit Dokumente, die in Papyrus geschrieben werden, auch dort gesichert werden und sollte der PC kaputt gehen, auf einen neuen PC wieder aufgespielt werden können. Weiss es jemand ? Danke
     
  2. Pharao

    Pharao Member

    Aw: Online Backup

    Also kurz zum Hintergrund der Frage,
    es kann passieren, dass der PC von heute auf morgen kaputt ist, wie ich es erlebt habe; dann braucht man einen neuen ( ach nee :) ). Es gibt anscheinend so Backup-Festplatten, die man zB auf den Schreibtisch stellt und auf denen man regelmäßig alles speichert, was man dann anscheinend einfach auf einen anderen PC wieder aufspielen kann; allerdings können die auch kaputt gehen oder gestohlen werden, oder was weiß ich... Es gibt USB-Sticks, auf denen man einfach Dateien speichern kann, was eigentlich die beste Lösung ist, wie ich finde; allerdings können die in einem großen Haushalt verloren gehen. Und es gibt Anbieter von Online-Backups, zB von Norton, die könnten theoretisch Daten klauen, dennoch überlege ich, so etwas zu nutzen. Hat jemand damit Erfahrungen und weiß, wie man es einrichtet, damit auch wirklich alles da ist nach einem Totalausfall ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  3. Pharao

    Pharao Member

    Aw: Online Backup

    Und nochmal ich zu meinem eigenen Thema...
    Ich würde auch absolut gerne vom iPhone aus auf Papyrus zugreifen und von dort aus auch Texte ergänzen/editieren wollen, ohne ständig online sein zu müssen, da das hier gar nicht möglich ist, weil es kein flächendeckendes mobiles Netz gibt.
    Von daher würden die Daten sowieso im Netz rumschwirren.
    Sind die dann gesichert ? Kann ich sie dann nicht zusätzlich irgendwo "online" speichern ?
     
    paneurope gefällt das.
  4. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Aw: Online Backup

    Einfach mal im Handbuch lesen - da steht einiges zu meinem Lieblingsthema "Backups" :)

    USB-Sticks sind datentechnisch beileibe nicht so sicher wie Festplatten, die wiederum nicht so sicher sind wie gebrannte DVDs. DVDs sind die ultimative Backup-Lösung, die halten ewig. Und ruhig - ich gönne es niemandem, aber derlei passiert - die wichtigsten, unwiderbringlichen Daten auch mal als Scheibe zu den Eltern oder sonstwie räumlich entfernt tragen.
    Ansonsten ein Backup-Programm anschaffen, das Backups automatisch auf eine externe Festplatte schaufelt.

    Klar kann man auch Online Anbieter nehmen, aber wenn ich bedenke, dass z.B. die Dropbox vor einigen Jahren mal alles komplett öffentlich geschaltet hatte, aus einem technischen Fehler heraus ...
    Aus dem Grunde verschlüsselt Papyrus auch Drobox-Speicherungen voreingestellt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017