Schreibmaschinentöne

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Tom1210, 21. Januar 2021.

Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom1210

    Tom1210 Member

    Hallo und guten Abend!

    Hat eigentlich jemand von euch so etwas wie "Schreibmaschinen-Anschlagtöne" mit "Zeilen-Ping" am PC/Mac installiert?

    Wäre das eventuell ein gewünschtes Gimmick, dass man in PA integrieren ( @Ulli ) könnte/möchte? Sicher nicht wirklich "lebenswichtig", aber dennoch.... ;)
     
  2. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Da müssten schon SEHR viele Anwender zusammenkommen und sich das wünschen (und keine Gegenstimmen, die ich mir hier auch gut vorstellen kann, selbst, wenn man es abstellen könnte), ehe dieses ... "sinnvolle" ... Feature Programmiererzeit bekäme, die immer rar ist und woanders investiert werden kann ... :)
     
    Viktor Milovat, Elaphis, Suse und 2 anderen gefällt das.
  3. Tom1210

    Tom1210 Member

    ...ist schon klar. Aber ich dachte mir, hier eventuell nachzufragen, ob vielleicht jemand bereits ein derartiges "externes Add-On" installiert hat, wäre ja eine Möglichkeit. Und dann könnte man zeitgleich ja auch mal eine "Bedarfs-bzw. Interessenerhebung" machen....

    Und rein programmiertechnisch könnte man ja vielleicht lizenzbasiert auf eben eines dieser bereits "fertigen" Add-On zurückgreifen ohne selbst zu viel an wertvoller Eigen-Ressourcen investieren zu müssen....
     
    Viktor Milovat und Elaphis gefällt das.
  4. Besonnener

    Besonnener Member

    Hallo Tom... und ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass ich der Einzige bin, der sowas gut findet :sneaky:.
    Aber ich habe mein Problem gelöst! Solltest du mit einem Mac arbeiten, gibt es im App Store ein kleines Dienstprogramm mit dem Namen Loud Typer. Falls dir die Töne einer einfachen, mechanischen Schreibmaschine reichen, ist es Freeware.
    Also... Ulli kann aufatmen, ihr müsst das nicht programmieren ;)
    Viele Grüße von der Küste
     
    Elaphis, Lusmore und Tom1210 gefällt das.
  5. Pamina22

    Pamina22 Well-Known Member

    Ich selbst hätte da keinen Bedarf, habe mir aber sagen lassen, dass Sehbehinderte diese Funktion recht nützlich finden. Etwas, woran ich selbst nie gedacht hätte ...

    LG
    Pamina
     
    Elaphis, Alex.ch, Besonnener und 2 anderen gefällt das.
  6. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Es gibt für den Mac mehrere Hilfsprogramme, die Tippgeräusche erzeugen (und bei manchen kann man sogar festlegen, dass sie das nur in bestimmten Programmen tun sollen), und sicher auch für Windows. Ich bin nur nicht mehr auf dem Laufenden, wie sie heißen, obwohl ich als mit mechanischen Schreibmaschinen Aufgewachsener ;) etliche davon ausprobiert habe: Nach anfänglicher Begeisterung ist es mir dann doch immer schnell langweilig geworden, und ich habe die Funktion wieder abgeschaltet.
     
  7. atramentus

    atramentus New Member

    Ich hab "Noisy Typer" - bin sehr zufrieden - gibt ein echtes "Remmington-Feeling" - ist allerdings etwas "tricky", es nach der Installation auch zum Laufen zu bringen - aber wenn man den mitgelieferten Anweisungen der Readme Datei folgt, hat man mit etwas Geduld, schliesslich auch Erfolg und die Tastenanschläge und die Glocke am Zeilenende tönen realistisch. Ich hab den "Noisy Typer" kostenlos im Internet gefunden - also versuch's doch mal*
     
    Elaphis gefällt das.
  8. oskar21

    oskar21 Well-Known Member

    Googeln (ohne Empfehlung resp. eigene Erfahrung): "Mechvibes"
    (für Linux / Mac /Win)
    mfg os|<ar
     
    Viktor Milovat und Elaphis gefällt das.
  9. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Für Mac kann ich beisteuern, dass Keyclick gut funktioniert hat; davor hatte ich TypeWriter Keyboard mit 'nem anderen Sound. Beide kosten ein bisschen was.
     
    Elaphis gefällt das.
  10. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    Ja, genau den hab ich am Mac vor Jahren auch mal installiert. Hat Spaß gemacht, hatte nur eine Heidenangst, den Code zu vergessen, mit dem man den Sound wieder abschaltet …
     
  11. atramentus

    atramentus New Member

    @Waldfried man kann den Noisy Typer in der MAC Aktivitätsanzeige unter der Kateikarte CPU auch direkt abschalten, wenn man den code qaz123 vergessen hat - lol - jetzt hat meiner aufgehört zu klappern, weil ich den Code geschrieben habe ; -))*
     
    Waldfried gefällt das.
Es sind keine weiteren Antworten möglich.