Submenüs können nur einmal mit Mouseover geöffnet werden

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Akebono9999, 7. Mai 2022.

  1. Akebono9999

    Akebono9999 New Member

    Seltsames Problem: Auf meinem Mac (Monterey 12.3.1, also aktuell) werden die Submenüs von Kontextmenüs beim ersten Mouseover angezeigt. Wenn ich dann nicht auf das Submenü gehe, sondern den Mauszeiger auf ein anderes Menü-Item bewege, erscheint das Submenü wenn ich mit der Maus zurückkehre kein zweites Mal. D. h. ich muss das Menü verlassen und im Text wieder rechts klicken. Dann habe ich wieder genau einmal die Chance, das gewünschte Submenü zu öffnen.

    Das ist, z. B. in Verbindung mit dem Synonymwörterbuch ziemlich nervig.

    Greenshot 2022-05-07 10.39.43.png
     
  2. Stolpervogel

    Stolpervogel Well-Known Member

    Kann ich mit Monterey 12.3.1 und Papyrus 11.02 am MacBook nicht nachstellen.
     
  3. Akebono9999

    Akebono9999 New Member

    Hab mir schon gedacht, dass ich der Einzige bin. Sonst wären hier mehr Einträge dazu im Forum.
    Ich habe Papyrus jetzt neu installiert (Überschreiben, nicht Zusammenführen). Im Moment scheint das Problem tatsächlich weg zu sein.
     
    Stolpervogel gefällt das.
  4. Panhans

    Panhans New Member

    Nein, Akebono, Du bist nicht allein. :) Bei mir tritt das Problem seit Jahren auf, zumeist wenn ich in den Arbeitsumgebungen Vollbild und Schreibfokus arbeite. Und auch die Pulldowns im Menübereich machen bei Vollbild Schwierigkeiten. Über all die Zeit arbeite ich mit den jeweils aktuellsten Mac- und Papyrus-Versionen.
     
  5. Bernd Seidl

    Bernd Seidl New Member

    Hatte die Probleme auch, Akebono. Nach dem Benutzen anderer Dateien, lief es dann plötzlich normal. Immer mit den neuesten Mac und PA Versionen. Bis jetzt läuft alles wieder, wie es sollte.
     
  6. Stolpervogel

    Stolpervogel Well-Known Member

    Jetzt wäre interessant eure Systemgemeinsamkeiten abseits Pap und OS Version rauszufinden.
    Nutzt ihr den eingebauten Virenschutz oder ein extra Programm dafür?
    Ulli berichtet oft, dass Virenschutzprogramme Papyrus in seinen Funktionen auch an unerwarteten Stellen stören können.
     
  7. Bernd Seidl

    Bernd Seidl New Member

    Hi Stolpervogel, ich fahre seit einigen Jahren Sophos Home als Virenschutz app, hatte damit aber noch nie Probleme. Ob der M1 Chip die Ursache ist, keine Ahnung. An den Apple Standart Einstellungen habe ich nichts verändert. Das Problem hat sich ja auch schnell von selbst gelöst, ich hoffe es tritt nur selten auf. I war allerdings überrascht, dass ich nicht der Einzige bin, der diese Erfahrung gemacht hat.