Teamfähiger Zweizelgänger, nagelneu

Dieses Thema im Forum "Who is who" wurde erstellt von narratöör, 23. Dezember 2019.

  1. Waldfried

    Waldfried Well-Known Member

    Ich finde die Story und den Stil schon recht amüsant – meine Pingeligkeit konzentriert sich darauf, dass ich "auf'n Nachttopf" mit Apostroph schreiben (oder "aufn") und vor allem "esoterisch" (ohne h) lieber nicht mit "ätherisch" (mit h) verwechseln würde. Hätt'ste mal den Duden-Korrektor eingeschaltet, dann wärs nich(') passiert, hab's grad ausprobiert. Cheers!
     
    narratöör gefällt das.
  2. Lusmore

    Lusmore Well-Known Member

    Moin @Waldfried ist das eine versteckte Forumsfunktion die ich noch nicht entdeckt habe? Oder tippst Du alles in Papyrus und transferierst das dann? Oder wollen wir ein Update beantragen für Papyrus 11 das man aus dem Programm gleich korrekt ins Forum posten kann? :sneaky::whistle::p:cool:.
    Prost!
     
    Waldfried und narratöör gefällt das.
  3. narratöör

    narratöör Well-Known Member

    Prost, verehrter Waldfried; Deine Pingeligkeit in allen Ehren, aber das hier ist eine Rohfassung, nix ist in Stein gemeißelt. Da hab ich Rechtschreibung und Grammatik ersteinmal außer acht gelassen. Mich interessiert mehr Eure Meinung zum Text, zum Inhalt, zur Aussage. Und zur Wirkung. Ich finde es sehr spannend, wie verschieden der Text aufgefasst wird. Es gab sogar eine Nachfrage zum Zustand von Mannis Nieren. Manchmal scheint mir schreiben ein bisschen wie malen: man malt keine Blätter, sondern die Räume dazwischen. Und dann fragt Jemand: Ist das denn ´ne Eiche oder ´ne Pappel?
     
    Waldfried und Lusmore gefällt das.
  4. narratöör

    narratöör Well-Known Member

    Also wer das verwechselt, hält auch Agoraphobie für die Angst vor sehr, sehr flauschigen Kaninchen...
     
    Lusmore gefällt das.