UX beim Wechsel in und aus dem Schreibfokus verbessern

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von paschelino, 3. Januar 2021.

  1. paschelino

    paschelino New Member

    Hi,
    erst mal: Dass ihr den Schreibfokus eingeführt habt, finde ich wunderbar. In der Benutzung hakt er allerdings noch etwas (Siehe Video.). Hier auch nochmal verschriftlicht, was mir aufgefallen ist:

    1. In den Schreibfokus wechseln ist einfach: Cmd+F10/Ansicht-Menü. Hierbei (zufälligerweise auch im Video) tritt manchmal ein Fehler auf, dass die Breite des Textbereichs verkleinert dargestellt wird. Dann ist die Schrift zu klein und der Hintergrund nimmt viel Raum ein. Das tritt sporadisch auf und ich kann es nicht zuverlässig reproduzieren.
    2. Wenn ich den Schreibfokus verlasse mit Cmd+F10/Ansicht-Menü, geht Papyrus in den Vollbildmodus. Das in ist der Software aber intern als Status offenbar nicht persistiert, denn…
    3. …wenn ich dann versuche aus dem Vollbildmodus in den regulären Modus zu wechseln, klappt es erst nicht.
    4. Erst, wenn ich dann erneut den Vollbildmodus abzuwählen versuche, klappt es, aber…
    5. …das Fenster wird viel zu klein dargestellt.
    6. Der Text ist nach dem finalen Zurückkehren in die vorherige Fenstergröße im Normalmodus minimal an einer anderen Textstelle.
    Wenn ich noch einen Wunschzettel hätte, würde ich auch noch darauf schreiben, dass man bei Bedarf
    • den Navigator mit einem Shortcut einblenden kann, da es auch im Schreibfokus nötig sein kann, zwischen Kapiteln zu springen, um etwas nachzulesen gelöst
    • und dass die Hover-Funktion für die Charakter-Karten auch im Schreibfokus funktionieren würde; vielleicht auch nur, wenn man eine Befehlstaste (CMD/ALT/STRG) dabei gedrückt hält :-D
    • (man ggf. die Notizen einblenden kann (auch mit einer gedrückten Befehlstaste?)) geht, hat aber ein UX-Problem auf dem Mac. Siehe unten in den Kommentaren.
      Unabhängig davon: Die Möglichkeit, einen Shortcut einzustellen, wäre dennoch schön.
    Warum? Erst in den normalen Modus zurückzuspringen ist umständlich, wenn man fokussiert arbeiten möchte. Der Fokus geht dann eigentlich verloren.

    Herzliche Grüße und ein frohes neues Jahr aus Frankfurt am Main

    Pascal Erb

     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2021
  2. Tom Diander

    Tom Diander Active Member

    Hi.
    Du kannst dem Navigator ein Tastenkürzel zuweisen.
    Im Menü auf Einstellungen>Tastenkürzel auswählen. Dann Kategorie>Autor. Hier dem navigator dein Wunschkürzel verpassen.

    Wenn du im Schreibfokus bist, fahre mit der Maus an den oberen Bildschirmrand. Eine Leiste kommt zum Vorschein. Dort kannst du von Pinnwand Fokus rechts auf deine Pinnwand mit den Notizen umschalten.
     
    Kriegerin und paschelino gefällt das.
  3. Capella

    Capella Active Member

    Das mit der zu kleinen Schrift hatte ich heute auch (ich habe über das Icon in der Iconleiste in den Schreibfocus gewechselt). Dann habe ich festgestellt, dass der Zoom auf 80% eingestellt war (ich weiß nicht, ob das ein default für den Schreibfokus ist oder so?). Jedenfalls konnte ich die Schrift und Seitenbreite problemlos wieder auf normale Größe bekommen, indem ich im Schreibfocus unten in der Werkzeugleiste "Zoom" ausgewählt und da dann die 100% wieder eingestellt habe.
     
    Tom Diander und paschelino gefällt das.
  4. paschelino

    paschelino New Member

    Tom Diander gefällt das.
  5. paschelino

    paschelino New Member

    @Tom Diander
    > Einstellungen>Tastenkürzel auswählen. Dann Kategorie>Autor
    Hat perfekt geklappt!
    > Dort kannst du von Pinnwand Fokus rechts auf deine Pinnwand mit den Notizen umschalten.
    Klappt auch, hat aber ein unangenehmes Problem auf dem Mac im Focus Mode. Wenn man mit der Maus nach oben geht, erscheint kurz die Leiste, wird aber sofort von der Mac-Menü-Leiste überdeckt – wenn man die Maus in normalem Tempo hoch bewegt. Wenn man es sehr, sehr langsam macht, erscheint nur die Papyrus-Symbolleiste. Daher hatte ich das zuvor wahrscheinlich auch nicht gesehen.

    @Capella Der Workaround mit dem Neueinstellen des Zoom funktioniert.

    Nochmal danke an euch beide für die Hilfe!
     
    Capella und Tom Diander gefällt das.