Verschieben von Elementen

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von Errol_Flynn, 6. März 2008.

  1. Errol_Flynn

    Errol_Flynn Member

    Moin Moin,


    ich habe ein Dokument mit mehreren Grafik- und Textfenstern.
    Jetzt habe ich eines angewählt und möchte es verschieben. Es ist mit einem dickeren Rahmen und den Anfaßkästchen auch gekennzeichnet. Verschiebe ich diesen nun, verschieben sich aber sonst leider auch alle anderen Elemente, obwohl sie nicht als ausgewählt gekennzeichnet sind.

    Was mache ich falsch? Bzw. kann man das verbessern? Denn wenn ich alles verschieben wollte, gehe ich in den Grafikmodus und selektiere mit der Maus einfach alle Elemente ...


    Gruß,
    Christian
     
  2. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Christian.
    Ich arbeite hier mit der 13.04W.
    Testdokument. Drei Textobjekte mit je unterschiedlicher Linienstärke.
    Vier Grafiken mit unterschiedlicher Linienstärke.
    Deine gemeldete „Auffälligkeit“ beim Verschieben kann ich bei meinen Tests nicht nachvollziehen. Aber vielleicht ist ja auch meine Anordnung nicht so wie bei Dir? Du solltest bei Problemen bitte mal noch das Betriebssystem mit angeben...

    Viele Grüße Gerd.
     
  3. Errol_Flynn

    Errol_Flynn Member

    Ich arbeite mit 13.03 und habe Windows XP.

    Anbei mein Dokument.
     

    Anhänge:

  4. dotpap

    dotpap Active Member

    Hallo Christian.

    Ich bin der Meinung, dass „papyrus“ korrekt (erwartungsgemäß) mit Deinen Grafiken umgeht.
    Mir ist es gelungen alle Grafikobjekte (bspw. Papyrus-Textobjekte „Wiedersehen macht Freude“ ... und auch alle WMF-Grafiken separat zu manipulieren.)
    Einige habe ich ersteinmal in den Vordergrund (Kontextmenü) geholt, um sie (auch) im Textmodus ansprechen zu können.
    Ich empfehle den alles umschließenden Rahmen (vorsichtig) zu entfernen und ggf bei Bedarf neu zu setzen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. Martens

    Martens Member

    Hallo Errol,

    habe mir dein Dokument runtergeladen. Mir ist aufgefallen, dass alle Rahmen am Absatz verankert sind. Also alle oben links im Dokument. Ich habe alle Rahmen markiert und auf keine Verankerung gestellt. Dann kann man alle Rahmen frei bewegen. Diese Einstellung finde ich, wenn ich mit mehreren Rahmen arbeite günstiger. Bei Grafiken habe ich mir das sogar als Standard eingestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz-Jürgen
     
  6. Errol_Flynn

    Errol_Flynn Member

    Ach guck ... so einfach is' dat?
    *probier*

    ... alles klar, danke :)

    dotpaps Tip wäre komplizierter durchzuführen, aber wohl auch möglich - Martens Weg war sehr einfach.

    Bei papyrus führen viele Wege nach Rom :D

    Danke Euch beiden :)


    edit: Ich frage mich gerade, was es für einen Sinn hat, überhaupt eine Verankerung zu haben ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017