Verzeichnisse (Inhalts-, Stichwort-, Endnoten-) verbessern

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Antares, 24. Januar 2008.

  1. Antares

    Antares Member

    Ich kämpfe gerade mit dem Inhaltsverzeichnis. Dabei ist mir ein Verbesserungsvorschlag gekommen:
    Man könnte die Auswahl des Seiten-Lay-outs über eine Combobox z. B. aus dem Haupttext, in dem das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden soll, entnehmen (statt exklusiv aus _Inhalt.pap). Über Textstil- und Absatzformate sollte das Design gesteuert werden.

    Noch einen draufgesetzt, um die Bedienung zu vereinfachen und den Dialog zu entmisten: Standard sollte einfügen im Dokument werden. Wer nur das Inhaltsverzeichnis haben will, kann dann diesen Teil ja separat abspeichern oder exportieren. Der Menüeintrag kann dann auch von Datei – Erzeugen nach Einfügen verschoben werden. Das Inhaltsverzeichnis wird dann immer vor der Seite der aktuellen Cursorposition eingefügt. In den Optionen Inhaltsverzeichnis gehören dann alle Einstellmöglichkeiten (zuverwendende Stil- und Absatzformate, Überschrift (Inhaltsverzeichnis, Content, je nach Sprache).


    Ähnlich benutzerfreundlich könnte man den Umgang auch mit dem Stichwortverzeichnis, dem Endnotenverzeichnis machen.

    1. Abfragen zu den Verzeichnissen in die Optionen verschieben und

    2. einfügen stets an Cursorposition.

    D. h., der Benutzer legt nur die Optionen fest, und wo die Verzeichnisse liegen sollen.

    Ideal wäre es dann noch, wenn alle Verzeichnisse sich automatisch aktualisieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. No-Nonsense

    No-Nonsense New Member


    Den Vorschlag kann ich auch nur unterstützen. Ich finde das Konzept bei MS Word und Oo_Org Writer in der Hinsicht einfacher und besser als bei Papyrus, auch wenn man es mit einer angepassten _INHALT.PAP in jedem Projektordner lösen kann.


    Nein, bitte nicht oder nur als Option. Es gibt doch bereits "Dokument, Alles Aktualisieren".

    -Jens
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017