Vorher / Nachher Vergleich

Dieses Thema im Forum "Vorschläge und Wünsche" wurde erstellt von Klaus Krug, 12. Januar 2021.

  1. Klaus Krug

    Klaus Krug New Member

    Wenn man insbesondere längere Textpassagen anhand der Hilfsmittel überarbeitet geht der ursprüngliche Text verloren. Nicht jede Textänderung ist aber sinnvoll und gefällt oder die ursprüngliche Formulierung passt doch besserEine Vorher / Nachher Anzeige zb durch zwei Fenster würde dem Abhilfe schaffen. Ich spreche hier nicht über einzelne Änderungen, sondern wenn man ganze Textpassagen überarbeitet.
     
    Buchling gefällt das.
  2. Pamina22

    Pamina22 Well-Known Member

    Könntest du nicht eines der letzten Backups öffnen und als alte Version danebenlegen?

    LG
    Pamina
     
    Krimitante gefällt das.
  3. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Ich speichere mir vor Beginn der Überarbeitung immer (unabhängig von den Backups) eine Version mit dem Namenszusatz z.B. "-Stand 2021-01-12", genau um solche Vergleiche anstellen zu können. Und weil man unbekümmerter überarbeitet, wenn man weiß, die alte Fassung – die einem so toll vorgekommen ist – ist in jedem Fall noch da.

    Allerdings bin ich, glaube ich, noch nie zu einer alten Passage zurück … :whistle:

    Trotzdem: Zwei Passagen nebeneinanderstellen ist eine gute Idee. So sieht man qualitiative Unterschiede am besten. (Macht man sonst im Leben ja auch. "Das Hemd oder lieber das da?")
     
    Volker, Palinurus, Alex Sassland und 4 anderen gefällt das.
  4. Palinurus

    Palinurus Well-Known Member

    So halte ich das auch. Ich verpasse bei jeder Überarbeitung der entsprechenden Datei eine fortlaufende Versionsnummer (der Art: XYZ_Vs8) und übertrage in regelmäßigen Abständen auch den ganzen Ordner (samt aller Versionen) auf ein externes Speichermedium. Habe ich das Gefühl, mich nochmal vergewissern zu müssen, ob die neueste Variante besser als das Vorherige ist, greife ich immer darauf zurück.

    Außerdem lege ich immer einen "Steinbruch"-Ordner an, in den auf Basis kleiner Dateien ausgesonderte Passagen kommen (jeweils irgendwie sinnerzeugend benamst), von denen mich dünkt, ich könnte vielleicht später oder in einem anderen Projekt noch etwas damit anfangen. So erspare ich mir längeres Suchen in größeren Dateien. Und auch dieser Ordner wird immer extern mitgespeichert.
    Inzwischen gibt es schon ein ganz hüppppsches Sammelsurium von "Steinbrüchen". Und siehe da: Gelegentlich kann sogar mal etwas davon gebraucht werden ...

    Gruß von Palinurus
     
    Volker, Alex Sassland und Suse gefällt das.
  5. Stolpervogel

    Stolpervogel Well-Known Member

    In den Dokumenten-Eigenschaften kann man auch ein "besonders wichtiges Backup" erstellen. Diesem Backup kann man einen eigenen Namen und auch Kommentar mitgeben. Es wird nicht durch den Backupzyklus ersetzt; bleibt also "für immer" im Backupordner erhalten.

    PS.: @Palinurus Steinbruch-Ordner gefällt mir. Ich selbst habe dafür Dokumente namens "Lumpensammler".
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021
    Palinurus gefällt das.