Werft doch mal einen Blick auf www.papyrus.de ...

Dieses Thema im Forum "Wichtiges" wurde erstellt von Ulli, 18. Dezember 2020.

  1. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Kommt eigentlich auch das Papyrus-Wiki wieder?
     
    Waba und RoXXieSiXX gefällt das.
  2. Adrian

    Adrian Member

    ... auf papyrus.de ganz nach unten scrollen ... findet man unter Support ...
     
  3. DuaneHanson

    DuaneHanson Well-Known Member

    Also ich habe einen Blick geworfen. Ich muss sagen, es ist schön, klar, aufgeräumt, sieht einfach gut aus. Das Layout ist rundweg gelungen. Aber das Deutsch auf der Hauptseite ist für mich das reine Grauen. Ich zähle siebzehn Imperative. Siebzehn. Mir ist schon klar, dass ihr damit in bester Tradition der ganzen Werber steht, die in den letzten Jahren den Imperativ (Mach mit und gewinne!) zur allesseligmachenden Maxime erhoben haben. Aber ich glaube, auch einem durchschnittliche begabten Werber wären siebzehn in diesem kurzen Text zuviel. Mir sind es sogar siebzehn zuviel, ich mag den Imperativ in werbenden und informativen Texten nicht. Ich will nicht befohlen bekommen, mach dies und mach das, zumal es stilistisch unsauber ist. Lest mal (kleines Spässchen) den Text laut, vielleicht fällt euch dann die Häufung genauso unangenehm auf wie mir.

    Und dann finde ich die E-Endung an euren ganzen Imperativen nicht gut. Das ist völlig antiquiert und liest sich so ähnlich wie die Schwabenendung beim Dativ und Nominativ (der/die Türe). Das ist so ein pseudoakkurates Ding von Deutschschreibenden, gerne auch Journalisten. Zumal ihr das nicht konsequent macht. Bei "Lass" ist sie weg, sonst eigentlich immer dran. Der durchschnittliche Deutschsprecher käme nie auf die Idee, ein E an den Imperativ zu hängen. Geh weg! Halt an! Stopp den Wagen! Schenk mir mal ein. Schick mir eine Mail. Ihr macht es zu oft. Bei Habe Werde Schreibe … kann, sollte man das E am Ende weglassen. Es zu schreiben ist weder richtiger, noch liest es sich schöner, im Gegenteil.

    Hier könnt ihr einwenden, dass das Umgangssprache ist. Und ich entgegne, ja. Die Umgangssprache, die gesprochene Sprache ist die einzige Sprache, in der es berechtigterweise den Imperativ in gehäufter Form gibt. In der Schriftsprache ist der Imperativ sehr selten und kommt in den Briefen vor, die man nicht so gerne erhält (die mit dem gelben Umschlag). Zahlen Sie sofort und ohne Abzüge …
    Und dann kamen die Werbeagenturen. Die haben ihn für sich entdeckt und gepachtet. Die reinste Pest. Aber ihr seid keine Werbeagentur und solltet euch besser nicht an deren Manieriertheiten orientieren. Ihr habt eine Kundschaft, deren maßgebliches Werkzeug die Sprache ist! Ihr habt fast nur Autoren und andere, die mit Texten arbeiten als Kunden. Da solltet ihr den Maßstab an die eigenen Texte etwas höher hängen.

    Mein Lieblingspodcast hat das Thema auch schon einmal aufgegriffen, hört selbst, aber bringt Geduld mit.
     
    glucose gefällt das.
  4. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Ja, geht problemlos. Hab ich auf meinem Desktop-PC auch (64 Bit).
     
  5. vaubloom

    vaubloom New Member

    Ganz großer Wurf. Ich habe eben mein altes Denkbrett in vier übersichtliche Einzelne unterteilt. Und nachdem ich jetzt auch die Orte gefunden habe, bin ich wirklich happy. Mein Problem ist nur, meinen Text voranzubringen anstatt mich mit der Software zu beschäftigen. Aber das ist lösbar. Übrigens kann man die V11 bei der Forumsanmeldung noch nicht auswählen, aber auch das ist lösbar.
    Schönen Dank für diese Weihnachtsüberraschung, eine gute Sache zur Überbrückung von Kurzarbeitüberhangzeiten...
     
    Buchling und Whiskymania gefällt das.
  6. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    Jaaa, der Imperativ ist so ne Sache. So wirklich störts mich hier gar nicht mal, irgendwie passt es hier sogar. In einigen Fällen gehts auch gar nicht ohne, oder soll man ernsthaft das e bei 'Plane visuell' weglassen?
    In zwei Fällen würde ich es (das e) aber tatsächlich rausschmeißen, einmal bei 'Habe keine Angst', da hat sich das umgangssprachliche 'hab keine Angst' längst durchgesetzt und klingt auch einfach besser, natürlicher und nicht so gestelzt.
    Dasselbe mit 'Schließe dich ... an', auch da liest es sich imho ohne das e besser.
     
  7. Whiskymania

    Whiskymania New Member

    Ich habe mir auch das Update auf die V11 gegönnt und bin vor allem von den neuen Charakterkarten sehr angetan. :)
    Aber auch die dezentere Autokorrektur weiss ich sehr zu schätzen.

    Die anderen neuen Funktionen und Verbesserungen muss ich mir aber erst noch etwas genauer ansehen. :cool:
     
  8. AndreasE

    AndreasE Well-Known Member

    Ah, ist noch da. Nur gut versteckt. Hmm … :unsure:
     
    SaschaM gefällt das.
  9. dagoni

    dagoni Member

    Die Seite ist super geworden. Aufgeräumt und unaufgeregt. Danke.

    Herzliche Grüße
    Daniel
     
    Ulli und Suse gefällt das.