Wortsuche

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von Tessley, 17. November 2019.

  1. Tessley

    Tessley Well-Known Member

    Hallo zusammen,

    ich suche ein ganz bestimmtes Wort, finde es aber nicht und verzweifele so langsam.

    Im Endeffekt geht es um jemanden, der nur bedingt sichtbar ist.
    Der Effekt soll sein, dass die Silhouette in verschiedenen Farben … Ja da hakt es. Glitzert? Schimmert? Funkelt? Schillert?
    (So ungefähr wie bei der Irisfolie.)

    Das ist echt schwer zu beschreiben und ich versuche zu vermeiden, dass dieser Mist am Ende rauskommt, wie bei den glitzernden Vampiren, die so gut wie jeder kennt. Die Szenen waren nämlich zum abgewöhnen, obwohl die Bücher ganz gut waren.

    Hat von euch einer eine Idee, wie man das am besten formulieren kann?

    LG Tessley
     
  2. nyls

    nyls New Member

    Probier’s mal mit "oszillieren" ... (ein Pendeln zwischen verschiedenen Zuständen).

    VG
     
  3. Greifenklau

    Greifenklau Well-Known Member

    dass die Silhouette in verschiedenen Farben „wabert“.?
     
  4. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Ich spiele in solchen Fällen solange mit dem üppigsten Thesaurus herum, den es gibt (Papyrus Autor ;-) ). Ich rufe immer solange neue Alternativen auf, bis ich mich zum absoluten Treffer durchgehangelt habe, falls ich nicht sowieso gleich ein perfektes Synonym angeboten bekomme - wenn ich also arg weit weg von dem angefangen habe, wo ich eigentlich hin wollte.

    Mein Vorschlag hier, wenn's nicht zu abgehoben klingt: Changieren (und nein, ich hab' nicht in den Thesaurus geguckt ;-) ).
     
    Abifiz gefällt das.
  5. Yoro

    Yoro Well-Known Member

    wie wärs mit 'changieren'? 'Interferieren' ginge auch, aber das ist wahrscheinlich zu technisch.

    P.S: Ulli war schneller.
     
  6. ModderWater

    ModderWater Member

    Moin zusammen,

    wenn die Farbe der Umgebung angepasst werden kann, dann würde ich das mit dem Wort Chamäleon umschreiben.
    Wenn viele Farben wie ein "Regenbogen [gleichzeitig] schillern, dann wäre irisieren eine gute Wahl, denn dieses Wort bedeutet eben genau das.

    Beide Lösungen zeigt Dir auch der Thesaurus - Wie Uli erwähnte, manchmal eben mehrfach aufrufen.
    Tippe das Wort schillern in Papyrus ein, rufe den Thesaurus mit der rechten Maustaste auf:
    Bei mir (PAPwin 9.15) werden beide Lösungen vorgeschlagen. Wenn ich mal einen Begriff im T. nicht kenne, suche ich einfach dafür ein Synonym.
     
  7. Tessley

    Tessley Well-Known Member

    Hallo zusammen,

    danke, Leute, ihr habt mir echt geholfen. (y)

    Ich muss gestehen, ich nutze Papyrus jetzt fast zwei Jahre und habe noch immer nicht alles genutzt/gefunden, was das Programm alles kann.
    Meistens schreibe ich einfach drauf los, ohne mir das Programm richtig angesehen zu haben.
    Für mich war eben wichtig, das Lektorat, den Lesefluss und das Umswitchen auf ein Buchformat.
    Alles andere wie Charakterdatenbanken und die ganzen Nebenprogramme habe ich mir erst vor Kurzem angesehen. (Wobei ich bei der Timeline noch immer nicht ganz durchblicke) Und finde es nun etwas mühsam, alle 60-80 Charaktere einzuarbeiten. Da bleibe ich lieber bei meinen Kladden. (Bis zum nächsten Projekt.)
    Ich wusste noch nicht einmal, dass es Thesaurus überhaupt gibt.
    Bin eben ein technisches Embryo und tue mich immer schwer mit etwas Neuem. Seht es mir nach.
    Ich bin immer wieder aufs Neue erstaunt und echt froh, damit zu arbeiten.
    Das war das Beste, was mir passieren konnte und ich habe Papyrus schon mehreren schreibinteressenten empfohlen, obwohl ich selbst kaum bei der Masse durchblicke, die das Programm noch alles hergibt.:D

    Danke!
     
    Pferdefrau und Abifiz gefällt das.
  8. Ulli

    Ulli Administrator Mitarbeiter

    Wie sage ich immer - auf Schulungen, Messen, hier im Forum ... ;-)

    "Wenn ich in Papyrus mal nicht mehr weiter weiß, mache ich am besten einen Rechtsklick!"

    Zum Beispiel auf ein Wort, was noch nicht ganz passt, und schon habe ich alle Synonyme zur Verfügung. Bester Thesaurus, den's gibt ...