Zählenwenn

Dieses Thema im Forum "Hilfe und Support" wurde erstellt von HeHo, 17. Dezember 2011.

  1. HeHo

    HeHo Member

    In Excel gibt es ja diese mächtige Funktion Zählenwenn, dass Spalten nicht nur nach Zahl oder Text oder leer … durchgezählt werden, sondern nach fast beliebig definierten Inhalten (Textteile oder Werte). Für Papyrus gibt es ja NVALID(Feldname), NINVALID(Feldname) und NEMPTY(Feldname). Gibt es darüber hinaus Möglichkeiten, Spalten abzufragen, ohne jede einzelne Zelle abfragen zu müssen wie z. B.:

    (WENN A1 : 'grün' THEN 1) + (WENN A2 : 'grün' THEN 1) + … (WENN A40 : 'grün' …

    bis die Spalte zu Ende ist?

    Oder braucht das sonst keiner?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  2. Baldow

    Baldow New Member

    Aw: Zählenwenn

    Auch wenn ich hier eine Mumie ausgrabe...

    Ich habe bis dato mit Excel meine Arbeitspläne geführt, möchte aber eigentlich weg vom Office. Bis jetzt werden meine Mitarbeiter mit Namenskürzel wie z.B. SA oder TK in einer Zelle geführt. Die Excelfunktion ZÄHLENWENN(Bereich;Kriterien) ist da natürlich eine große Hilfe gewesen, da falls auch mehrer Mitarbeiter gleichzeitig anwesend sind, z.B. dann in der Zelle SA/TK, gezählt wird. Wie kann ich das in einer Papyrus-Tabelle lösen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  3. Füllwort

    Füllwort Well-Known Member

    Aw: Zählenwenn

    Hallo Baldow,

    welche Version von Papyrus nutzt Du und wie lautet die Frage an Deine Tabelle?
    Möchtest Du am Monatsende sehen können, wer wie oft im Einsatz war?
     
  4. Baldow

    Baldow New Member

    Aw: Zählenwenn

    Hallo Füllwort,

    ich benutze Papyrus Author 8. Meine Tabelle ist wie ein Kalender aufgebaut. In den Kalenderfeldern werden die Kürzel der Mitarbeiter eingetragen, getrennt nach vor- und nachmittag, da ich hauptsächlich mit Teilzeitkräften und geringfügig Beschäftigte arbeite. Darunter kommen dann die Rechenfelder für die Stunden. Ich habe das gestern Abend nach dem System von HeHo gemacht, aber da kommen solche Konstruktionen heraus:
    (( IF B3 : "SA" THEN 1) + ( IF C3 : "SA" THEN 1) + ( IF D3 : "SA" THEN 1) + ( IF E3 : "SA" THEN 1) + ( IF F3 : "SA" THEN 1) + ( IF G3 : "SA" THEN 1) + ( IF B4 : "SA" THEN 1) + ( IF C4 : "SA" THEN 1) + ( IF D4 : "SA" THEN 1) + ( IF E4 : "SA" THEN 1) + ( IF F4 : "SA" THEN 1) + ( IF G4 : "SA" THEN 1) + ( IF B21 : "SA" THEN 1) + ( IF C21 : "SA" THEN 1) + ( IF D21 : "SA" THEN 1) + ( IF E21 : "SA" THEN 1) + ( IF F21 : "SA" THEN 1) + ( IF G21 : "SA" THEN 1) + ( IF B22 : "SA" THEN 1) + ( IF C22 : "SA" THEN 1) + ( IF D22 : "SA" THEN 1) + ( IF E22 : "SA" THEN 1) + ( IF F22 : "SA" THEN 1) + ( IF G22 : "SA" THEN 1) + ( IF B12 : "SA" THEN 1) + ( IF C12 : "SA" THEN 1) + ( IF D12 : "SA" THEN 1) + ( IF E12 : "SA" THEN 1) + ( IF F12 : "SA" THEN 1) + ( IF G12 : "SA" THEN 1) + ( IF B13 : "SA" THEN 1) + ( IF C13 : "SA" THEN 1) + ( IF D13 : "SA" THEN 1) + ( IF E13 : "SA" THEN 1) + ( IF F13 : "SA" THEN 1) + ( IF G13 : "SA" THEN 1) + ( IF B30 : "SA" THEN 1) + ( IF C30 : "SA" THEN 1) + ( IF D30 : "SA" THEN 1) + ( IF E30 : "SA" THEN 1) + ( IF F30 : "SA" THEN 1) + ( IF G30 : "SA" THEN 1) + ( IF B31 : "SA" THEN 1) + ( IF C31 : "SA" THEN 1) + ( IF D31 : "SA" THEN 1) + ( IF E31 : "SA" THEN 1) + ( IF F31 : "SA" THEN 1) + ( IF G31 : "SA" THEN 1) + ( IF B39 : "SA" THEN 1) + ( IF C39 : "SA" THEN 1) + ( IF D39 : "SA" THEN 1) + ( IF E39 : "SA" THEN 1) + ( IF F39 : "SA" THEN 1) + ( IF G39 : "SA" THEN 1) + ( IF B40 : "SA" THEN 1) + ( IF D40 : "SA" THEN 1) + ( IF E40 : "SA" THEN 1) + ( IF F40 : "SA" THEN 1) + ( IF G40 : "SA" THEN 1) + ( IF B48 : "SA" THEN 1) + ( IF C48 : "SA" THEN 1) + ( IF D48 : "SA" THEN 1) + ( IF E48 : "SA" THEN 1) + ( IF F48 : "SA" THEN 1) + ( IF G48 : "SA" THEN 1) + ( IF B49 : "SA" THEN 1) + ( IF C49 : "SA" THEN 1) + ( IF D49 : "SA" THEN 1) + ( IF E49 : "SA" THEN 1) + ( IF F49 : "SA" THEN 1) + ( IF G49 : "SA" THEN 1)) * 4 + (( IF H3 : "SA" THEN 1) + ( IF H4 : "SA" THEN 1) + ( IF H21 : "SA" THEN 1) + ( IF H22 : "SA" THEN 1) + ( IF H12 : "SA" THEN 1) + ( IF H13 : "SA" THEN 1) + ( IF H30 : "SA" THEN 1) + ( IF H31 : "SA" THEN 1) + ( IF H39 : "SA" THEN 1) + ( IF H40 : "SA" THEN 1) + ( IF H48 : "SA" THEN 1) + ( IF H49 : "SA" THEN 1)) * 4.5

    Alle benötigten Felder von (Mo-Fr)*4 für 4 Std vor- oder nachmittag, plus 4,5 Std vom Samstag. Und das ist für nur einen Mitarbeiter ;)
    Ich habe dann die Formel mit suchen und ersetzen für die weiteren Mitarbeiter angepasst. Das sollte doch irgendwie eleganter gehen, denn ich wollte auch die Urlaubstage in der Tabelle aufnehmen. Da bin ich für jede Vereinfachung dankbar.

    Baldow
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2017
  5. Füllwort

    Füllwort Well-Known Member

    Aw: Zählenwenn

    In der Datenbank kannst Du Zählvariablen erstellen, vielleicht ist das einfacher.

    Wenn es im Dokument gehen soll, könntest Du eine zusätzliche Rechenspalte einfügen.
    Ein verkürztes Beispiel habe ich angehängt. Änderst Du das Kürzel in C1, ändert sich
    der Rest der Spalte entsprechend.
     

    Anhänge:

  6. Baldow

    Baldow New Member

    Aw: Zählenwenn

    Interessanter Ansatz, das werde ich mir mal später Zuhause ansehen. Vielen Dank schon einmal!

    Baldow